WeQ startet mit eigener Website

In Zukunft hoffentlich vielen ein Begriff: WeQ.

Nachdem beim VISION SUMMIT 2014 die WeQ - Initiative gestartet wurde, bekommt die Bewegung nun auch eine eigene Plattform.

Autor RESET , 15.10.14

Ab sofort gibt es auf www.WeQ.works über 40 aktuelle News, Beiträge namhafter Impulsgeber und interaktive Aktionen und natürlich permanent aktuellen News zu den WeQ-Trends und Projekten.

WeQ steht für Wir-Qualitäten im Prozess und in den Ergebnissen und bedeutet: Teamwork statt Konkurrenzgeist, Wertschätzung statt Ich-Betonung, lernende Organisationen statt autokratisches Management. WeQ-Prozesse und WeQ-Orientierungen sollen zu kreativeren und innovativeren Team-Ergebnissen und meist auch zu besseren Leistungen jedes Individuums führen.

Den Autoren geht um den Wechsel von einer überzogenen Ich-Orientierung zur Orientierung an Wir-Qualitäten. „Dieser vollzieht sich bereits – in immer neuen Trends und Erscheinungsformen in allen Bereichen der Gesellschaft. WeQ ist somit im klassischen Wortsinne ein Megatrend“, heißt es auf der Website.

WeQ entsteht durch Teamwork

Ein Team von Trendsettern hat sich daher zusammengetan, um Impulse zu setzen für die Formierung einer gesellschaftlichen Bewegung für die Transformation unserer Gesellschaft vom IQ- zum WeQ-Modus. Weq.works ist die gemeinsam wachsende Plattform dieser Bewegung.

Ein erster wichtiger Schritt ist das WeQ-Manifest, mit dem die Macher gemeinsam die öffentliche Diskussion befeuern. Erste starke WeQ-Events stehen bereits an. Die Frage, welche WeQ-Trends und spannenden WeQ-Projekte bereits existieren und neu entstehen, wird fortlaufend gemeinsam beantwortet. Und das WeQ-Magazin berichtet permanent über alle wichtigen News rund um Erfahrungswerte und den gesellschaftlichen Durchbruch von WeQ.

Wir sind auf die weitere Entwicklung gespannt und werden darüber berichten. 

bildschirmfoto_2014-09-16_um_23
Vision Summit
Vision Summit 2014: Soziale Innovation geht nur gemeinsam!

Auf dem VISION SUMMIT 2014 war Soziale Innovation das große Zukunftsthema für Vordenker aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik. Neu war auch der Start der WeQ - Initiative. Außerdem wurde der Vision Award vergeben.

ecotoi
©
Toiletten als Social Business

Mit Sch**ße Geld verdienen? Was sich nach dem Übel des Kapitalismus anhört, ist die Mission des Social Business Ecotoi und der Kleingartenkampagne. Ein Gastbeitrag des Gründers Thomas Jakel.