News zu: Verantwortung

Ein Team. Ein Tag. Ein Ziel. - mit Tatkraft und Engagement für Hamburg

Viele wollen sich freiwillig engagieren, anderen Menschen helfen und soziale Projekte unterstützen. Um aber wirkungsvoll etwas zu erreichen, ist meist mehr als nur ein Tag Hilfe erforderlich, oder? Meistens schon, aber nicht bei "tatkräftig - Hände für Hamburg"! Die gemeinnützige Initiative hat es sich zum Ziel gemacht, Freiwilligen durch viele Einzelprojekte den Wert und die Wirkung von persönlichem Engagement zu vermitteln. Weiterlesen

© EFFJOTT

Küssen für Menschenrechte

Küssen verbraucht kein CO2, spart Strom und verhindert Aggressionsausbrüche. Wer viel küsst ist leistungsfähiger, gesünder und kreativer. Kaum vorstellbar also, dass manchen das Küssen verwehrt bleibt, wie z.B. homosexuellen Männern in Russland. Eine PR-Aktion des Männermagazins GQ macht aktuell darauf aufmerksam und ruft selbst Heteros zum Mitmachen auf. Weiterlesen

© manroland web systems

Schulfach: Verantwortung

"Herausforderung" und "Verantwortung" als Schulfächer? An der Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ) ist dies bereits Realität. Die Rektorin der Schule erzählt, welche Erfahrungen Schüler, Lehrer und Eltern damit gemacht haben. Weiterlesen

Nach Taifun Haiyan: "Crisismapping" hilft Leben retten

Krisenhilfe aus der Ferne: mit dem Projekt OpenStreetMap, einer Art Wikipedia der Landkarten, kann jeder zum Katastrophenhelfer werden. Aus hochaufgelösten Satellitenbilder erstellen Freiwillige rund um den Globus detaillierte Karten von Krisenregionen, die Helfern vor Ort Orientierung geben - und manchmal sogar Leben retten. Weiterlesen

Glimpse Clothing - Faire Mode mit Beziehungen

Glimpse Clothing ist Menschenrechtsinitiative und Modelabel in einem: die Kleider werden von Frauen genäht, die auf dem regulären Arbeitsmarkt kaum eine Chance haben. Und über ein eingenähtes Etikett in den Kleidern können die KäuferInnen auf der Webseite Näheres über die Lebensgeschichten der Näherinnen erfahren. Weiterlesen

 Ian-S

Daten spenden

Das betterplace lab formuliert den Gedanken, dass zukünftig nicht nur das Spenden von Geld, Zeit und Dingen, sondern auch von Daten relevant werden kann. Diverse Datenschutz- und Überwachungsskandale der Vergangenheit machen aber deutlich, dass dies kein einfaches Thema ist. Weiterlesen