News zu: Verantwortung

Zur Nachahmung empfohlen: Meu Rio - eine Petitionsplattform aus Rio

Meu Rio ist nicht nur einfach eine weitere Petitionsplattform. Was die brasilianische Plattform aus und für Rio besonders macht ist ihr lokaler Fokus. So kann Meu Rio Online-Kampagnen mit Kollaborations-Tools verbinden, die unmittelbar an die örtlichen Anforderungen angepasst sind - und schafft es nebenbei, Menschen zu tatsächlichem politischen Aktivismus anzuregen. Weiterlesen

© Watch the Med

TATENDRANG: Watch the Med im Interview - Ein Alarmphone für Flüchtlinge in Seenot

Das Telefon klingelt, wenn ein Schiff zu sinken droht oder es von der Küstenwache in einer sogenannten „push back“-Aktion zurückgedrängt wird. Dann werden die Aktivsten von Watch the Med aktiv und versuchen alles, um den Geflüchteten in Seenot zu helfen - ohne eigene Boote, aber mit Hilfe einer Telefonleitung und einem großen Netzwerk. Wir sprachen mit Katharina Kestler und Lisa Groß, zwei ehrenamtlichen Aktivistinnen des Watch the Med Alarmphones. Weiterlesen

yooweedoo Ideenwettbewerb 2015 - jetzt bewerben!

Egal, ob du im Bereich Gesellschaft, Umwelt, Bildung, Kultur, Klimaschutz, Ernährung, Wirtschaft, Energie, Mobilität, Menschenrechte, Ressourcenschutz, Migration, Integration oder Eine Welt aktiv werden willst - im yooweedoo Ideenwettbewerb 2015 werden Ideen für neue Projekte gesucht. Weiterlesen

Indien hat einen Daniel Düsentrieb für Elektroschrott

Der Ingenieur und Garagenerfinder Peethambaram Parthasarathy hat den ersten Recyclingbetrieb Indiens aufgebaut, der ausgediente Elektrogeräte ohne Gefahr für Menschen und Umwelt recycelt. Wer hier arbeitet, hat großes Glück: Die Mitarbeiter werden nicht nur gut bezahlt, sondern auch rundum umsorgt. Klingt zu schön um wahr zu sein? Ist es aber! Weiterlesen

© GivingTuesday

Alle mal hergeben: heute ist #GivingTuesday!

Geben macht glücklich – das zeigt auch die jährliche internationale Studie des "World Giving Index". Das Ergebnis: wer gibt, fühlt sich gut. Passend zum heutigen internationalen Giving Tuesday sollten wir uns also schon mal vorweihnachtlich in Geberlaune bringen ­ – um uns und andere damit ein wenig glücklicher zu machen. Weiterlesen

Das betterplace labtogether zeigt: Das Internet für´s Gute gibt es – aber nicht ohne Stolperfallen!

Am 6. November fand das betterplace labtogether zum dritten Mal in Berlin statt. Was sind die neusten Trends und Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen digitalen Medien und Gemeinwohl? Um diese Fragen zu diskutieren trafen sich über 170 Gäste aus kleinen und großen sozialen Organisationen, Stiftungen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft. RESET war dabei. Weiterlesen