News zu: Urbanität

© Tamarc

Beton saugt Wasser auf: Lösung bei Starkregen & Überschwemmungen

Momentan verbreitet sich ein Video viral im Netz, welches weder eine Katze, noch ein Faultier zeigt - es geht um Beton!  Dabei entleert ein Betonmischer Unmengen von Wasser auf eine Betonfläche – wo das Wasser einfach versickert. Diese Bodenoberflächen könnten mancherorts zu der Klimawandelanpassung beitragen. Schließlich nehmen Überschwemmungen und Starkregenereignisse in vielen Regionen nachweislich zu. Weiterlesen

© Genossenschaft für Urbane Kreativität eG

Jetzt mitmachen: Players of Change - Conference for City Makers

Euch liegt kreative Stadtentwicklung am Herzen? Ihr wollt dies selbst in die Hand nehmen? Wenn Ihr Ideen habt, die Berlin lebenswerter machen oder gerade an einem Projekt arbeitet und noch Hilfe oder Unterstützer braucht, dann bewerbt euch mit eurem Projekt für die “Players of Change” Konferenz am 10. Oktober auf dem Holzmarktgelände im Herzen der Hauptstadt. Weiterlesen

© Julian Braun

TATENDRANG: Drones and Satellites for Good - Drohnen in der Stadt? RESET im Interview mit "Unter Drohnen"

Der Tag, an dem Drohnen unser täglicher Begleiter in der Stadt sind, scheint noch in ferner Zukunft. Doch Amazon und Co. arbeiten bereits eifrig daran. Es wird daher Zeit, sich zu fragen: Inwieweit wollen wir Drohnen in unsem städtischen Umfeld akzeptieren? Das Projekt "Unter Drohnen" hat sich diese Frage gestellt. Im Rahmen unseres Spezials Drones and Satellites for Good sprachen wir mit Projektinitiator Julian Braun über Werbedrohnen und Polizei-Quadcopter. Weiterlesen

© Paavo Blåfield

"DysCrete" – Solarzelle aus Beton

Ein Forschungsteam der Universität Kassel entwickelt einen Baustoff, der zugleich eine Solarzelle ist. "DysCrete“ soll künftig unter anderem zum Bau von Fassaden dienen und zugleich Sonnenenergie in Strom umwandeln. Weiterlesen

© Hack Your City

Hack Your City! Bist du der nächste Stadtgestalter?

Wie viel Land braucht die Stadt? Wie ernähren und bewegen wir uns in der Stadt der Zukunft? Solche komplexen Fragen erfordern interdisziplinäre Antworten. Im Rahmen des Projekts „Hack Your City“ sollen an Hackdays und in Stadtlaboren neue Ansätze für die Probleme unserer Städte erprobt werden. Sei dabei und Hack your City! Ab 9. Mai geht´s los. Weiterlesen