Und es geht doch: Günstig mit der Bahn fahren!

bild_2
©

Auch wenn die Bahn nur sehr langsam auf atomfreien Strom umstellt, so bleibt die Reise mit der Bahn immer noch die umweltfreundlichste Fortbewegungsart für lange Strecken. Bisher ist das für alle nicht-BahnCardbesitzer immer noch ein teurer Spass gewesen.

Autor Sarah-Indra Jungblut, 26.07.11

Doch jetzt gibt´s ein neues Angebot auch für Kurzenschlossene: L’TUR verkauft nun täglich Restplätze für 19 Euro. Das ist doch mal eine Werbung für L’TUR wert, oder?

Die Tickets bekommst Du hier.

Über den Ökostrom der Deutschen Bahn und die, wohlgemerkt eher niedrig, gesteckten Ziele zum Anteil der erneuerbaren Energien informiert der Artikel „Der neue Ökostrom der Deutschen Bahn“.

Um die Bahn zu animieren, schneller auf umweltfreundliche Energiequellen umzusteigen, kannst Du auch eine Petition abschicken; die Vorlage findest Du hier: greenpeace.de

Grüne Ferien: Landluft für die ganze Familie

Die Kitas, Schulen und Universitäten sind zu - hurra, die großen Ferien haben in den meisten Bundesländern begonnen. Aber wo Urlaub machen mit Kind & Kegel - und das möglichst umweltfreundlich und bezahlbar?