Inhalte zu: Dokumentation

ARTE-Spezial: Städte der Zukunft

2050 wird es insgesamt neun Milliarden Menschen auf der Erde geben, 80 % der Weltbevölkerung werden in Städten leben. Doch wie werden die Städte der Zukunft aussehen, wie werden wir wohnen, wie sollen alle Menschen ernährt werden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich ARTE am 20. Januar in seinem Themenspezial "Städte der Zukunft". Weiterlesen

Slomo – Einer ist davon gekommen

Dr. John Kitchin ist am Strand von San Diego´s Pacific Beach bekannt wie ein bunter Hund. Allerdings nicht unter seinem bürgerlichen Namen. Denn der ältere Herr, den manche für einen Obdachlosen, andere mindestens für einen Exentriker halten, rollerbladed den lieben langen Tag. Und manches Mal auch die Nacht durch. Aber nicht irgendwie, sondern in Zeitlupe.  Weiterlesen

Meine Tante aus Fukushima

Es war der Super-GAU schlechthin. Am 11. März 2011 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 9 große Teile Japans. Der anschließende Tsunami führte im Atomkraftwerk Fukushima zu einer Kernschmelze. Große Mengen radioaktiver Stoffe traten ans Freie und verseuchten weite Landstriche. Tausende Menschen der nahegelegenen Stadt Namie mussten zwangsevakuiert werden. Weiterlesen

Eine Welt auf Speed

Wer oder was treibt die Beschleunigung der modernen Zeit eigentlich an? Ist sie ein gesellschaftliches Phänomen oder liegt alles vielleicht doch nur an unserem mangelhaften Zeitmanagement? In seinem Dokumentarfilm begibt sich der Filmemacher und Autor Florian Opitz auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Weiterlesen

Hauptsache Billig? Ist mir doch Banane!

Bananen - vitaminreich, nahhaft und vor allem eins: billig. Die Banane ist das beliebteste Obst der Deutschen. In keinem anderen europäischen Land wird so viel davon gegessen, wie hierzulande. Ein Grund dafür mag sicherlich der Preis sein, denn Bananen sind mit Abstand im Supermarkt am billigsten. Doch mit welchen Folgen für diejenigen, die unser Lieblingsobst anbauen? Eine ARD-Doku gibt Antworten auf diese Frage! Weiterlesen

Mit dem Eisbrecher durch die Antarktis in 5 Minuten

Diese Zeitraffer-Aufnahmen zeigen eine 2 monatige Tour durch das Packeis der Ross See in der Antarktis auf dem Nathaniel B. Palmer Eisbrecher. Die Ross See gilt als das am wenigsten berührte Ökosystem der Erde. Der Klimawandel scheint hier noch nicht "angekommen" zu sein, so dass die sie einen unschätzbaren Wert für Wissenschaft und Forschung der Tiefsee darstellt. Weiterlesen

Doku auf Arte - Die Welt nach Fukushima

Die Unfallserie im Kernkraftwerk von Fukushima wurde durch ein Erdbeben und den nachfolgenden Tsunami am 11. März 2011 ausgelöst. Doch wie konnte es zu einer nuklearen Katstrophe kommen? Die entscheidenden Gründe hierfür scheinen in einer unzureichenden Anwendung der Kernenergie und in den Organisationsstrukturen der Kraftwerke zu liegen.  Weiterlesen