Inhalte zu: regenerative Energien

© Tesla

Die Speicherfrage: Teslas Powerwall

Regenerative Energie ist großartig. Doch nach wie vor ist es problematisch, die gewonnene Energie zu speichern und dann zu nutzen, wenn sie gebraucht wird. Abhilfe schaffen Speichermedien. Auch der US-Konzern Tesla will nun mit seiner Anfang Mai vorgestellten Powerwall, einem intelligenten Lithium-Ionen-Akku für den Hausgebrauch, in diesen Markt eingesteigen. Und sammelt dafür Kooperationspartner wie andere Pilze. Weiterlesen

Morgenwelt-Projekt

Mit dem sich andeutenden Ende der fossilen Energieträger und den offenbar sich daraus begründenden stetig stark steigenden Energiepreisen sind die künftigen Anforderungen an Energiesparmaßnahmen deutlich gestiegen. In der Bundesrepublik hat sich dieses in Form von Förderprogrammen und von Restriktionen hinsichtlich des Kohlendioxidausstoßes auf allen Ebenen und in allen Medien niedergeschlagen. Weiterlesen