Inhalte zu: Klimakonferenz

Der Wanderzirkus der Klimakonferenzen

Vom 26. November an diskutieren in Doha/Katar 14 Tage lang viele tausend Menschen aus 190 Ländern über den Treibhauseffekt. Wieder eine Weltklimakonferenz – so wie jedes Jahr seit 1992. Das einzig wirkliche Ergebnis dieses Konferenz-Zirkus: Dem Klima geht es immer schlechter. 1992 wurden pro Jahr noch 22 Milliarden Tonnen CO2 in die Luft geblasen, 2012 sind es über 33 Milliarden. Weiterlesen

UN-Klimakonferenz in Doha 2012

Seit Kopenhagen sind die Erwartungen an globale Klimakonferenzen deutlich gesunken. Welchen Beitrag zur Klimapolitik die anstehende Welt-Klimakonferenz COP 18 in Doha zu leisten vermag, werden wir sehen. Ab dem kommenden Montag wird verhandelt und debattiert. Weiterlesen

 Fora do Eixo

Rio+20 - Nichts als heiße Luft?

1992 wurde mit der UN-Klimarahmenkonvention der Versuch unternommen, den Kampf gegen den Klimawandel auf eine globale Ebene zu heben. 20 Jahre später fällt die Bilanz  ernüchternd aus. Auf der Suche nach einer wirksamen multinationalen Strategie gegen die Erderwärmung richten sich viele Augen auf Europa. Auch wenn der alte Kontinent nur bedingt als klimapolitische Blaupause für die globalisierte Welt taugt, kann er eine Inspiration für die Klimapolitik bieten. Ein Gastbeitrag von Jörg Frommann. Weiterlesen

Neue Webseite für Klimaskeptiker

In vielen Köpfen ist der Klimawandel als ein Fakt schon angekommen - in vielen anderen aber auch nicht. Pünktlich zu Beginn der Klimakonferenz hat die European Climate Foundation (ECF) eine neue Webseite ins Leben gerufen, um den immer wieder neu geschürten Zweifeln am menschengemachten Klimawandel zu begegnen. Weiterlesen