Inhalte zu: Menschenrechte

Der Wahlkampf in Kolumbien und die Falschen Positiven

Die Menschenrechtsverletzungen unter Kolumbiens scheidendem Präsident Álvaro Uribe und seinem früheren Verteidigungsminister Juan Manuel Santos sind Thema dieses Beitrags im Weltspiegel. Seit der Einführung von Prämien für Soldaten bei Tötung von Terroristen kommt es immer wieder zu "Falschen Positiven", also getöteten Zivilisten, die als Terroristen hingestellt werden. Weiterlesen

Zentrum für Politische Schönheit (ZPS)

Das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) ist ein Thinktank des Aktionskünstlers und Menschenrechtlers Philipp Ruch, der Poesie, Politik und Aktionskunst miteinander verschweißt, um Europa zu retten. – Vor sich selbst. Grundanliegen ist eine humanitäre Kurskorrektur der Gegenwart im Lichte zukünftiger Geschichtsbücher. Weiterlesen

Unterstützung bei einem Kurzfilm gesucht

Hallo liebe Resetter, in meinem Kurzfilm "ZOLL" (AT) geht um die 47-jährige Zollbeamtin Barbara, die den Auftrag erhält einen Imbiss zu observieren. Dies ist ihr Stamm-Imbiss, in dem die 24-jährige Bedienung Hang arbeitet. Hang ist unter illegalen Umständen nach Deutschland gekommen, um hier - im glorifizierten "GOLDENEN WESTEN" - das Geld zu verdienen, dass ihre Familie in der fernen Heimat China so dringend benötigt, aber dort aufgrund wirtschaftlicher und konventioneller Repressionen nicht aufbringen kann. Weiterlesen

Doku über MenschenrechtsverteidigerInnen in Kolumbien

Der Film "15 años pbi Colombia" erzählt von Verschwundenen, Vertriebenen, von Folter und Ermordeten – aber auch von der Hoffnung und aktiven Initiative der Zivilbevölkerung Kolumbiens, die unhaltbaren Verhältnisse zu ändern. Wo es geboten ist, mit Unterstützung von pbi. Schauen Sie die sechzigminütige Doku bei vimeo.com. Weiterlesen