Inhalte zu: Menschenrechte

Kurzfilm: Kolumbianische Menschenrechtsverteidiger in Gefahr

David Ravelo Crespo – Ökonom und Mitglied der Regionalen Kooperation für die Verteidigung von Menschenrechten (CREDHOS) - ist einer der meistbedrohten Menschenrechtsaktivisten in Barrancabermeja und der Region Magdalena Medio Antioquia. In den letzten Monaten nehmen die Todesdrohungen gegen seine Person zu. Weiterlesen

Der Wahlkampf in Kolumbien und die Falschen Positiven

Die Menschenrechtsverletzungen unter Kolumbiens scheidendem Präsident Álvaro Uribe und seinem früheren Verteidigungsminister Juan Manuel Santos sind Thema dieses Beitrags im Weltspiegel. Seit der Einführung von Prämien für Soldaten bei Tötung von Terroristen kommt es immer wieder zu "Falschen Positiven", also getöteten Zivilisten, die als Terroristen hingestellt werden. Weiterlesen