Inhalte zu: Sanitärversorgung

 Vanessa Pike-Russell/Flickr

Blog Action Day 2010 bei RESET: Thema WASSER

Kennst Du den Wasserfußabdrucks deines Essens? Weißt Du, dass Frauen in Afrika mehr als 40 Milliarden Stunden jährlich dafür verwenden, Wasser für das tägliche Überleben zu beschaffen? Oder die Verschmutzung der Ozeane nicht nur drastische Auswirkungen auf das gesamte Ökosystem hat, sondern ökonomische Kosten in der Höhe von 12,8 Milliarden Dollar jährlich verursacht? Weiterlesen

600 Trockentoiletten für Namibia

Im UN-Year for Sanitation (IYS), dem Internationalen Jahr für sanitäre Grundversorgung, startet SODI ein neues Projekt. 600 Trockentoiletten werden in den Siedlungsgebieten der Stadt Otjiwarongo und anderen Landesteilen gebaut. Damit sollen Infektionserkrankungen, wie Durchfall und Cholera, die eine der größten Gefahren für die Gesundheit und das Leben von Kindern und Erwachsenen darstellen, zukünftig vermieden werden. Weiterlesen

German Toilet Organization

Die German Toilet Organization e.V. (GTO) wurde 2005 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Als Nichtregierungsorganisation (NRO) setzt sich die GTO mit nationalen und internationalen Projekten weltweit für die Verbesserung der Sanitärversorgung zum Schutze von Umwelt und Gesundheit ein. Der Verein will mit seiner Arbeit Aufmerksamkeit und Synergien für die Themen Toiletten und Abwasserbehandlung schaffen, um das Erreichen der Millennium Entwicklungsziele der Vereinten Nationen zu unterstützen. Unterstützen kann man die Arbeit politisch und organisatorisch, tatkräftig in Form von ehrenamtlicher Mitarbeit und natürlich finanziell. Weiterlesen

World Toilet Organization (WTO)

2,6 Milliarden Menschen verfügen weltweit über keinerlei sanitäre Einrichtungen. Die World Toilet Organization (WTO) , ist eine nichtkommerzielle internationale Organisation mit dem Ziel, die Situation sanitärer Einrichtungen weltweit zu verbessern. Mit einer Spende kann man eine Familie, eine Schule oder einen Slumm mit einer Toilette austatten oder das Hygiene-Bildungsprogramm an Schulen unterstützen. Weiterlesen