Inhalte zu: Bildung

Alternative Energiequellen in den Schulen Afrikas

Das Projekt hat zum Ziel durch Hilfe von der kamerunischen Diaspora alternative Energiequellen in den Schulen zu etablieren, um zum einen den Zugang zu ökologischen Strom zu ermöglichen und zum anderen das Bewusstsein für Ökologie und nachhaltiger Stromproduktion in den Köpfen der Kinder Kameruns und auch deren Eltern und Lehrer zu wecken. Weiterlesen

Teach First

In kaum einem anderen Industrieland bestimmt die soziale Herkunft den Bildungserfolg eines Kindes so stark wie in Deutschland. Um dies zu ändern, gewinnt Teach First persönlich und fachlich herausragende Absolventen als Lehrkräfte auf Zeit ("Fellows") für einen zweijährigen Einsatz an Schulen in sozialen Brennpunkten. Weiterlesen

WADI e.V.

WADI fördert seit mehr als einem Jahrzehnt Programme der Selbsthilfe im Nahen Osten - in Israel, Jordanien und dem Irak. Im Zentrum dieser Arbeit stehen Projekte, die konkrete Hilfe mit den Rechten und Fähigkeiten der Einzelnen verbinden: Rehabilitationsprojekte für Langzeitstrafgefangene, Alphabetisierungsprogramme, Bildung und Ausbildung von Frauen, öffentliche Aufklärung über und Kampf gegen häusliche Gewalt an Frauen und Mädchen, Kampagnen gegen weibliche Genitalverstümmlung. Weiterlesen

Terra Tech – Hilfe braucht Ideen

Konflikte, Naturkatastrophen und globale wie soziale Ungleichheit haben zur Folge, dass Millionen von Menschen weltweit benachteiligt sind. Daher haben wir uns vor über 20 Jahren zur Aufgabe gemacht, Menschen in Not zu helfen. Im Rahmen der Humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit führen wir unterschiedliche Projekte durch, denen wir das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" zu Grunde gelegt haben. Die Zusammenarbeit mit lokalen Partner ist daher essentiell für unsere Arbeit, die von Privatpersonen und Institutionen unterstützt wird. Weiterlesen

TSE Talent Search and Empowerment in Tansania

Die junge tansanische NGO Talent Search and Empowerment (TSE) hat sich als Ziel gesetzt hilfsbedürftigen [1] männlichen und weiblichen Jugendlichen im Alter von 9 – 20 Jahren die Möglichkeit einer Freizeitbeschäftigung zu geben. Die ungleichen Verhältnisse in Tansania zwischen Privatschülern_innen und Schülern_innen staatlicher Einrichtungen sind gewaltig. Weiterlesen