Inhalte zu: Nothilfe

Was macht man am besten mit 25.000 Dollar Marketing-Budget? Verschenken, natürlich!

Casey Neistat ist ein New Yorker mit einem Händchen für gute Ideen. Er packt kleine und große Missstände auf eine unverwechselbare Art und Weise an und macht Videos darüber. Das brachte ihm viel Anerkennung und Millionen von Klicks für seine Videos. Anfang November wurden ihm von einem Filmstudio 25.000 Dollar angeboten, um auf neue und kreative Art für einen Kinofilm zu werben. Er sagte ja unter der Bedingung, dass er damit macht, was er für richtig hält.  Weiterlesen

VN Nothilfe für vergessene Krisen

Die Chef-Nothilfekoordinatorin der Vereinten Nationen, Valerie Amos, kündigte am Montag an, dass 100 Millionen US-Dollar für die „vergessenen“ Krisenregionen dieser Welt zur Verfügung gestellt werden. Das Geld  aus dem ständigen Nothilfefonds der Vereinten Nationen (Central Emergency Response Fund - CERF) soll in zwölf Regionen in denen Menschen bisher kaum Unterstützung erhalten, Leben retten. Weiterlesen

Sri Lanka – Nothilfe und Hygienekits für Betroffene

Durch die massiven Überschwemmungen der vergangenen Tage in Australien, Brasilien und nun auch Sri Lanka sind viele Menschen obdachlos geworden und benötigen Hilfe. Am schlimmsten getroffen hat es Sri Lanka – hier herrscht derzeit die schlimmste Naturkatastrophe seit dem Tsunami 2004. Weiterlesen

Hilfsgüter

Katastrophenfonds

Der Katastrophenfonds: Wichtiges Instrument in Zeiten des Klimawandels Die Gefährdung von Menschen, insbesondere in den wenig geschützten Ländern der Südhalbkugel, hat stark zugenommen. Naturkatastrophen wie Dürren, Hitzewellen, Starkniederschläge oder Tropenstürme entstehen verstärkt in der Umgebung dieser besonders armen Länder. Weiterlesen

Aktion Deutschland Hilft - Das Bündnis der Hilfsorganisationen

Aktion Deutschland Hilft

Aktion Deutschland Hilft ist das Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen, die im Falle großer Katastrophen Menschen in Not gemeinsam schnelle, effektive und koordinierte Hilfe leisten. Weiterlesen

Oxfam geht die Sch***-Probleme an

Ein, wenn nicht mit das größte Problem der Nothilfe oder auch in der Entwicklungszusammenarbeit ist die Entsorgung der menschlichen Exkremente. Nur will kein Spender, dass sein Geld in den Bau von Latrinen investiert wird. Schulen, Ausbildung, Versorgung mit Stift und Papier, Kleidung, das schwebt den meisten vor. Weiterlesen