Inhalte zu: Transparenz

Sustainabill: Die Cloud-Plattform für mehr Transparenz in den Lieferketten

Internationale Lieferketten werden immer länger. Menschenrechts- und Umweltverstöße sind damit auch schwerer erkennbar. Sustainabill schafft Anreize für Transparenz.

BikeFair will Vertrauen in den Second-Hand-Markt für Fahrräder bringen

Wer ein gebrauchtes Fahrrad kauft, kann nicht immer erkennen, ob es gestohlen wurde. Das erschwert den Verkauf aus zweiter Hand. Die niederländische Plattform BikeFair will den Markt für gebrauchte Fahrräder sicherer machen.

Wie sieht der Fußabdruck globaler Produktionsketten aus?

Mit dem MF-Globe-Projekt entwickeln Forschende ein Modell, das die weltweiten Wertstoffströme und deren Einfluss auf die Umwelt nachzeichnet. Damit soll die Entwicklung von ressourcen- und klimaschonenden Strategien unterstützt werden.

WEtell: Der erste nachhaltige Mobilfunkanbieter im Interview

Es gibt keinen nachhaltigen Mobilfunkanbieter in Deutschland - noch! Wir haben mit Alma Spribille gesprochen, die mit ihrem Team genau das umsetzen will.

Transparenz, Bürokratieabbau, Korruptionsbekämpfung: Was die Blockchain leisten könnte

Blockchain hat ein großes Potenzial, nicht nur im Finanzsektor – zum Beispiel Bürokratien abbauen, Transparenz in Lieferketten bringen und Korruption bekämpfen.

Online Plattform AduanKu kümmert sich um malaysische Gemeinden

Ein umgestürzter Baum versperrt seit Tagen die Straße, die Straßenlaternen funktionieren schon wieder nicht, die Schlaglöcher werden immer tiefer und der Nachbar entsorgt illegal Müll - für solche Probleme ist die Gemeindeverwaltung verantwortlich. Oft nimmt diese ihre Aufgaben nicht oder viel zu spät wahr. Die Bürger malaysischer Orte können über den Online-Meldedienst AduanKu ihre Gemeindevertreter direkt auf solche Probleme aufmerksam machen.

Wikirate: Eine neue Platform für mehr Transparenz von Unternehmen

Wer sich für das Verhalten von Firmen interessiert ist hier richtig: Wikirate ist das Wikipedia für Unternehmen. Mit umfassenden Informationen durchleuchtet Wikirate die großen Unternehmen. Jeder kann dazu beitragen und helfen, die Seite aufzubauen.

Wie nachhaltig sind Google, Facebook & Co.?

Wie schneiden populäre Websites in Sachen Nachhaltigkeit ab? Rank a Brand hat diverse Seiten wie Google, Facebook und GMX unter die Lupe genommen und stellt vor allem den deutschen Anbietern ein eher schlechtes Zeugnis aus.

Wohin fließen eigentlich die Gelder der deutschen Entwicklungshilfe?

Wenn man sich in der Vergangenheit darüber informieren wollte, wieviel Geld die deutsche Entwicklungshilfe wofür ausgibt, dann musste man sich durch einen unübersichtlichen Berg an Daten und Informationen graben, der von der OECD oder dem BMZ zur Verfügung gestellt wurde. Christian Kreutz von der Open Knowledge Foundation hat diesem Problem nun Abhilfe geschaffen.