Inhalte zu: Smartphone

2020_111_kompostierbare_displays_fuer_nachhaltige_elektronik
Manuel Pietsch/ KIT

Forschende entwickeln kompostierbares Display

Ob alte Handys, Fernseher oder Küchengeräte – Elektroschrott wird zu einem immer größeren Problem. Um dem entgegenzuwirken, haben Forschende nun ein biologisch abbaubares Display entwickelt.

Pharx: Eine neue App will für bezahlbare Medikamente im Irak sorgen

Absprachen zwischen Apotheker*innen und Ärzt*innen machen Medikamente im Irak für viele Menschen mit niedrigem Einkommen unerschwinglich. Ameen Hadeed und Ammar Alwazzan wollen das mit ihrer App Pharx nun ändern.

Fairphone 3: Das brandneue ethisch korrekte (und bezahlbare!) Smartphone

Das Fairphone 3 (FP3) ist endlich da – und vereint verantwortungsvoll beschaffte Materialien, nachhaltige Produktion und ein schlankes Design. Sollte man es kaufen?

Mit dem Smartphone den ökologischen Fußabdruck deines Einkaufswagens reduzieren

Mit Evocco kannst du deine Lebensmittel-Einkäufe checken und Schritt für Schritt deinen Impact verbessern.

Mit dieser App hängst du weniger am Handy und trägst gleichzeitig zur weltweiten Aufforstung bei

Du willst weniger Zeit am Telefon verbringen und dich mehr auf die wichtigen Dinge konzentrieren? Die App „Forest“ schafft genau das und lässt dich gleichzeitig ein paar Bäume pflanzen.

Alte Elektrogeräte wieder wie neu

Das österreichische Startup Refurbed überholt gebrauchte Elektroprodukte und bringt sie zurück auf den Markt.

Nachhaltigkeit bei Smartphones? Fehlanzeige! Aber es gibt Ausnahmen.

Alle zwei Jahre ein neues Smartphone? Mittlerweile Standard. Aber das macht was – nämlich enorme Schrottberge. Dabei ließe sich da einiges drehen für mehr Pluspunkte auf der Nachhaltigkeitsskala. In einer neuen Studie hat sich die Deutsche Umwelthilfe die Sache genauer angeschaut und gibt Empfehlungen.

Gegen Elektroschrott: Ein Linux fürs Smartphone

Viele Hersteller von Smartphones stellen schon nach zwei bis drei Jahren den Support eines Modells ein, postmarketOS will dann die Alternative sein.

BuffaloGrid – mit Solarhubs ans Netz

BuffaloGrid verteilt kostenlos kleine Energie-Hubs und verkauft dann das Aufladen von Mobiltelefonen zusammen mit lokalen Kleinunternehmern.