Inhalte zu: Satellitenbilder

Mapbox

Drones and Satellites for Good - Satelliten gegen die Abholzung des Regenwaldes

Das Problem mit den größten Waldgebieten unserer Erde ist paradox: Zum einen verschwinden sie immer schneller von der Oberfläche unseres Planeten, zum anderen sind sie immer noch groß genug, damit illegale Abholzungen meist unbemerkt bleiben. Im Rahmen unseres RESET-Spezial Drones and Satellites for Good schauen wir uns Projekte an, die im Amazonas illegalen Rodungen mit Satelliten und Drohnen auf der Spur sind. Weiterlesen

Peter Ma

Drones and Satellites for Good - Mit Satellitenbildern im Kampf gegen Meeresverschmutzung

Unsere Ozeane werden immer schmutziger. Während spektakuläre Unfälle von Tankern oder Bohrinseln nur zu etwa 10 Prozent an der globalen Ölverschmutzung unserer Meere beteiligt sind, sind es meist illegale Müll- oder Öl-Entsorgungen auf hoher See, die das maritime Ökosystem zerstören. Satelliten mit Radartechnologie sollen nun helfen, gegen die illegale Verklappung der Meere vorzugehen. Für unser RESET-Spezial Drones and Satellites for Good haben wir uns angesehen, wie man mit Satelliten auf Ölsuche geht. Weiterlesen

© Smithsonian

TATENDRANG: Drones and Satellites for Good - Satelliten spüren illegale Rodungen in Myanmar auf

Myanmar weist mehr als die Hälfte der zusammenhängend verbliebenen Wälder auf dem Festland in Südostasien auf. Die Wälder beheimaten viele Tier- und Pflanzenarten und bieten gleichzeitig Nahrung, Schutz vor Fluten und andere Möglichkeiten, von welchen die Bevölkerung direkt oder indirekt profitiert. Leider werden diese Wälder vermehrt illegal gerodet. Wie dem mit Satellitenbildern entgegengewirkt wird, haben wir in unserem RESET-Spezial Drones and Satellites for Good Andrea Hess gefragt, die an genau so einem Projekt arbeitet. Weiterlesen

 Javier

Satelliten: Umweltschützer und Entwicklungshelfer aus dem All?

Satelliten, einst für militärische Zwecke entwickelt, werden heute immer öfter auch für den Umwelt- und Naturschutz und im humanitären Bereich eingesetzt. Damit ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für den Kampf gegen illegale Abholzung, Epidemien, Umweltverschmutzung und für die Überwachung und den Schutz bedrohter Tierarten. Was aber machen Satelliten eigentlich und wozu braucht man ihre gesammelten Daten? Können sie tatsächlich als Umweltschützer und Entwiklungshelfer hilfreich sein? Weiterlesen

Lima Pix

RESET-Spezial: Drones and Satellites for Good – Wie Drohnen und Satelliten die Welt retten

Vom Weltmeer bis zum Weltall – die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen und Satelliten sind schier unbegrenzt. Unbemannte Luftfahrzeuge werden längst nicht mehr nur in Kriegsgebieten von der Rüstungsindustrie eingesetzt. Mit modernster Technik ausgestattet, können sie auch wertvolle Helfer im Kampf gegen Umweltverschmutzung und soziale Ungerechtigkeit sein. Sie können Klimasünder enttarnen und sogar Verschüttete retten. In unserem RESET-Spezial Drones and Satellites for Good stellen wir euch in den nächsten fünf Wochen Projekte vor, die mit Satelliten und Drohnen im Einsatz für eine nachhaltige Entwicklung sind. Weiterlesen

NASA Images of Change – 30 Jahre (Klima)Wandel in Bildern

Die NASA hat eine sehr umfangreiche Bildergalerie veröffentlicht. Images of Change zeigt den Wandel der Welt über die Spanne von 30 Jahren. Schwerpunkt ist der Mensch und sein Einfluss auf seinen Lebensraum und natürliche Zerstörung durch Wetter oder seismische Phänomene. Die hauptsächlich von Satelliten aufgenommenen Bilder entstanden zwischen 1985 und 2015. Weiterlesen