Inhalte zu: Fahrrad

european-mobility-atlas-2021
©

EU-Mobilitätsatlas zeigt Potenziale einer nachhaltigen Mobilität auf – doch der Weg dorthin ist noch weit

Wenn wir bis 2050 wirklich klimaneutral sein wollen, muss der Verkehrssektor radikal verändert werden, denn er hat einen Anteil von fast 30 Prozent an den Emissionen der EU. Der EU-Mobilitätsatlas der Böll-Stiftung zeigt, wo unser Verkehrssystem aktuell steht und wie die Zukunft für nachhaltiges Reisen in Europa aussieht.

BikeFair will Vertrauen in den Second-Hand-Markt für Fahrräder bringen

Wer ein gebrauchtes Fahrrad kauft, kann nicht immer erkennen, ob es gestohlen wurde. Das erschwert den Verkauf aus zweiter Hand. Die niederländische Plattform BikeFair will den Markt für gebrauchte Fahrräder sicherer machen.

Bike Citizens: „Mit unserer App navigieren wir Radfahrende und zeigen Wege für radfreundliche Städte“

Bike Citizens hat einen schlauen Ansatz entwickelt: Die Navi-App zeigt fahrradfreundliche Wege und gleichzeitig helfen die von den Usern freiwillig aufgezeichneten Daten dabei, den Radverkehr besser zu verstehen und zu optimieren. Wir sprachen mit Elisabeth Felberbauer von Bike Citizens.

Fahrrad-Sharing in Paris: Ein Beitrag für den Umweltschutz?

Fahrrad-Verleih-Systeme werden als ein Baustein für eine umweltfreundliche Fortbewegung in Städten angesehen. Aber bringt das Teilen der Räder wirklich einen ökologischen Vorteil mit sich? Das Beispiel Paris gibt einige Antworten.

Bahn frei für Berlins innovativsten Radweg!

Ein überdachter Radweg mitten durch Berlin – was als Utopie begann, könnte bald Realität werden. Radbahn Berlin hat eine Zusage für die Förderung einer Teststrecke bekommen.

Boogaali – mit lokalen Rohstoffen zum Rennrad

Fahrräder gehören zu den nachhaltigsten Verkehrsmitteln. Ein ambitionierter Radfahrer in Uganda stellt die Drahtesel mit einer noch geringeren CO2-Bilanz her: aus Bambus. Wir haben ihn in seiner Werkstatt in Kampala besucht.

Strom aus dem Fahrradständer

Beim Radfahren wird Strom erzeugt – genutzt wird dieser jedoch kaum. Das Startup S-Park aus Amsterdam will das nun mittels eines speziellen Fahrradständers ändern.

Das größte Fahrradparkhaus der Welt entsteht in Utrecht

Ende 2018 eröffnet in Utrecht das größte Fahrradparkhaus der Welt direkt unter dem Bahnhof.

aga_5872_klein
© NÜWIEL

Interview: Das Startup Nüwiel hat einen Fahrradanhänger entwickelt, der mitdenkt

Wollen wir zukünftig in lebenswerteren Städten leben, sollten wir Fortbewegung und Logistik platz- und ressourcensparend denken. Der smarte Verfolger von Nüwiel passt da ziemlich gut dazu.