Inhalte zu: Atomenergie

EU-Taxonomie: In Europa gelten Gas und Kernenergie jetzt als grün – was nun?

Letzte Woche beschloss das EU-Parlament, dass bestimmte Erdgas- und Kernenergieprojekte für Darlehen und Subventionen in Frage kommen, die für die Abkehr von fossilen Brennstoffen vorgesehen sind. Welche Auswirkungen hat diese Entscheidung?

Sayonara Nuklearenergie: Tausende protestieren in Japan

Am Sonntag haben tausende Menschen in Tokyo und anderen japanischen Städten für einen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie und gegen die pro-nukleare Haltung von Premierminister Shinzo Abe protestiert. Landesweit gab es über das Wochenende verteilt etwa 300 Demonstrationen. Diese fanden statt anläßlich des Gedenkens zum zweiten Jahrestag der verheerenden Erdbeben- und Tsunamikatastrophe vom März 2011 - die einen der bis dato schlimmsten nuklearen Unfälle weltweit verursachte.

Neue Atomkraftwerke gleich nebenan

Dass Deutschland sich aus guten Gründen langsam aber sicher von der Atomenergie verabschiedet, war eine hart erkämpfte Entscheidung. Unser Nachbarland Polen plant jetzt hingegen den Einstieg in die Kernenergie. Auch von Deutschland aus hat man die Möglichkeit, dazu Stellung zu nehmen.

Wie radioaktiv ist meine Bank?

Eine neue Broschüre untersucht die Verstrickung deutscher Banken in die Atomfinanzierung und gibt Tipps zum Wechseln.

© Uta Mühleis

Nuclear Banks – No Thanks!

Die Deutsche Bank, BNP Paribas (Frankreich) oder Barclays (Großbritannien) sind ganz vorne mit dabei.