Inhalte zu: Aktivismus

collage_climate_justice
© RESET.org

Stimmen der Klimagerechtigkeit: Klimaaktivist*innen weltweit im Interview

Die Auswirkungen des Klimawandels sind ungleich verteilt; die am stärksten davon betroffenen Länder sind nicht unbedingt die Hauptverursacher. Wir haben mit Umweltaktivist*innen aus dem Globalen Süden über ihre Erfahrungen, ihren Aktivismus, ihre Meinungen und ihre Hoffnungen für die Zukunft gesprochen. Ein Überblick über alle Interviews der Reihe.

„Wir kämpfen nicht nur um unsere Zukunft, sondern auch um das Heute.“ Interview mit der philippinischen Aktivistin Mitzi Tan

Klimaakivist*in auf den Philippinen zu sein, ist gefährlich. Aber das hält viele junge Menschen des Landes nicht davon ab, auf der Straße und online für ein schnelles Handeln gegen den Klimawandel einzutreten. Wir sprachen mit Mitzi Jonelle Tan, Mitgründerin einer Jugend-Klima-Gruppe in Manila.

nirere-sadrach-poster1
Sadrach Nirere

„Wir sind eine Klima-Generation und das ist unser Kampf!“ Interview mit dem Aktivisten Sadrach Nirere aus Uganda

Wenn es um den Klimawandel geht, kommen die Stimmen derer, die davon am stärksten betroffen sind, oft viel zu kurz. In dieser Interview-Reihe sprechen wir mit Aktivist*innen aus dem globalen Süden über ihren Kampf für Klimagerechtigkeit und ihre Visionen für eine nachhaltige Zukunft.

wunderkerze-gruen-vorsaetze-nachhaltigkeit
©

Was sind deine nachhaltigen Vorsätze für 2020?

Die kommenden Jahre sind entscheidend, um die Klimakatastrophe abzuwenden – oder wenigstens abzumildern. Weißt du, was du aktiv zum Klimaschutz beitragen kannst?

Naht uns der ewige Frieden?

Der Evolutionspsychologe Steven Pinker behauptet: Die Welt ist heute so friedlich wie nie zuvor!

bildschirmfoto-2013-08-26-um-10
©

Erhebt die Stimme: Politische Beteiligung jenseits der Wahlen

Nein, eine große Überraschung waren die Wahlen nicht. Aber ein Fünkchen Hoffnung, dass sich die Dinge anderes darstellen, bleibt doch immer. Tun sie aber nicht. Die nächsten vier Jahre haben wir wieder eine Kanzlerin, bei der viele Aspekte einer umwelt- und sozialverträglichen Zukunft eine untergeordnete Rolle spielen. Um so mehr Sinn macht es, sich anderweitig Gehör zu verschaffen.

bildschirmfoto_2011-12-06_um_11
©

Geschenktipp: Mit Büchern die Welt verändern!

Der richtige Konsum allein rettet die Welt nicht. Politischer und sozialer Aktivismus sind dabei nicht wegzudenken. Doch wie fange ich damit an? Und: Wie kann ich andere Men­schen über­zeu­gen und moti­vie­ren, sich eben­falls zu enga­gie­ren? Wie wär´s mit Büchern zur Planung von Kampagnen, gelebter Basisdemokratie oder gewaltlosem Widerstand?

US-Aktivist verurteilt: 2 Jahre Haft für Klimaschutz

Kurz vor der Amtsübernahme Obamas versteigerte die scheidende Bush-Regierung ohne Rücksicht auf Umweltbedenken mehrere Tausend Hektar Land in Utah für die Öl- und Gasförderung. Der junge Klima-Aktivist Tim DeChristopher schlich sich in die Auktion ein und bot mit, um das Land zu schützen.

Bild_1
©

Europäische CO2-Börse von Hackern übernommen

Der ECX ist die größte Terminbörse für Klimaverschmutzungsrechte. Jetzt wurde er von Aktivisten gehackt.