Spielen für den Wandel – mit sinnvollen Computergames

new_games_for_change_logo
©

Computerspiele müssen nicht immer nur unterhaltend sein und sonst keinen Sinn stiften. Es gibt auch Spiele, bei denen der Gamer etwas lernen kann: über die Schwierigkeiten der Landwirtschaft in der dritten Welt, Mülltrennung oder Ausbeutung in Sweatshops... Hier gibt es eine kleine Auswahl an "Social Impact Games".

Autor Hanadi Siering, 29.09.14

Games for Change hat sich zum Ziel gesetzt, Spiele zu produzieren, in denen Unterhaltung mit sozialen Engagement verbunden wird, um beim Spielen für die Probleme der Gesellschaften zu sensibilisieren. Dabei kreieren sie eigene Spiele und unterstützen sinnvolle Projekte.

3RD WORLD FARMER (Dritte Welt Bauer) ist ein ernstes Spiel, in dem es um das Überleben in einem fiktiven Entwicklungsland geht – mit allen Gefahren und Schwierigkeiten, die Bauern ausgesetzt sein können. Hier spielen.

Im SWEATSHOP musst du versuchen, den ausbeuterischen Vorgaben des Bosses gerecht zu werden und gemeinsam mit deiner Mannschaft so viele Produkte wie möglich herstellen. Spiele Sweatshop.

Stell dir vor, du lebst mit deiner Familie in Haiti und versuchst über die Runden zu kommen. Auf welche Schule schickst du deine Kinder? Reicht deine Ausbildung für einen gut bezahlten Job? Wird es dieses Jahr eine gute Ernte geben und ist somit das Überleben deiner Kinder gesichert? Stell es dir nicht nur vor, sondern probiere dich aus in AYITI: THE COST OF LIFE.

Auf der Homepage von Games for Change finden sich noch viele Spiele mehr, die verschiedene Themen wie Armut, Gesundheit, Energie oder Arbeitsbedingungen aufgreifen. Auch auf RESET haben wir ein paar „Spiele mit Sinn“ für euch zusammengestellt. Schaut rein und viel Spaß beim zocken und Welt retten!

MARKIERT MIT
spielfiguren
©
Spiele mit Sinn

Man ist nie zu alt zum spielen! Deshalb hat RESET dir ein paar Tipps für Spiele mit Nachhaltigkeitseffekt zusammengestellt. Wir achten bei den Produkten darauf, dass umwelt- und ressourcenschonend produziert wurden sowie ein grüner Bildungsgehalt spielerisch vermittelt wird.