Spenden statt Böllern

3158992409_b852f8c2b7
©

Millionen Euro gehen jedes Jahr für ein kurzes Schauspiel am nächtlichen Himmel in Schall und Rauch auf. Allein in Deutschland sind das über 110 Millionen Euro - an einem Abend. Wie wäre es, mit dem Geld Gutes zu tun?

Autor Sarah-Indra Jungblut, 28.12.12

Neben den enormen Geldsummen, die an Himmel lautstark verpuffen, sind die Böller durch Abfallprodukte und die freigesetzten Emissionen eine große Belastung für die Umwelt. Die Aktion „Spenden statt Böller“ ruft dazu auf, einen Teil dieses Geldes zu Spenden statt zu verböllern. Hinter der Aktion stehen Organisationen wie WWF, Tiertafel Deutschland und weitere.

Gute Idee aber Dir fehlt noch das passende Spendenprojekt? RESET bietet Spendenprojekte, die mit Deiner Spende Menschen, Tiere und Natur schützen.  

 

MARKIERT MIT
Feste feiern – Umwelt schonen

Ob Silvester, Geburtstag, Hochzeit oder einfach so – Anlässe für rauschende Feste gibt es genug. Doch meist hinterlassen sie nicht nur schöne Erinnerungen, sondern auch große Müllberge und eine enorme CO2-Bilanz. Wir haben hier Tipps zusammengestellt, wie du dein Fest umweltschonend gestalten kannst.