Smart Green Innovation

Grüne Startups, Social Entrepreneurs und Projekte, die durch ihren Impact und ihre Neuartigkeit hervorstechen – hier stellen wir ihre Lösungen vor.

© Gallinazo Avisa

Daumen hoch: Geier erspähen Müllsünder - unser Lieblingsprojekt im Februar

Gute Ideen, die die Welt verändern, gibt es viele und wer RESET regelmäßig liest, wird einige davon kennen. Jeden Monat wählen wir eine Idee aus, die durch ihren Impact und ihre Neuheit hervorsticht. Unser Lieblingsprojekt im Februar: Mit GPS ausgestattete Geier spüren illegale Mülldeponien in Perus Hauptstadt Lima auf. Weiterlesen

© Green Alley Awards

Circular Economy: Die erstaunlichen Finalisten des Green Alley Awards

Das Team von Green Alley überzeugte bereits im letzten Jahr mit dem Gründerwettbewerb InnoWASTEon, bei dem Startups prämiert wurden die zeigten wie sich Müll als Ressource nutzen lässt. Dieses Jahr richtete Green Alley Europas ersten Gründerpreis der Circular Economy, den Green Alley Award aus. Hier präsentieren wir die Finalisten und den Sieger des Wettbewerbs. Weiterlesen

© Coolar

Smart kühlen: der stromlose Kühlschrank

Der Kühlschrank erscheint zwar allgegenwärtig, ist aber nicht selbstverständlich. Etwa 1,4 Milliarden Menschen leben ohne Elektrizität - noch mehr Menschen haben nur seltenen oder teuren Zugang zu Strom. Jedoch müssen nicht nur Lebensmittel, sondern auch viele Medikamente gekühlt werden. Das Berliner Startup Coolar zeigt, wie das ökonomisch ohne Elektrizität geht. Weiterlesen

© Ashden/SteamaCo

Daumen hoch: Mobiltelefone schaffen Zugang zu Solarenergie in Kenia - unser Lieblingsprojekt im Juli

Gute Ideen, die die Welt verändern, gibt es viele und wer RESET regelmäßig liest, wird einige davon kennen. Jeden Monat wählen wir eine Idee aus, die durch ihren Impact und ihre Neuheit hervorsticht. Unser Lieblingsprojekt im Juli: Preiswerter Stromzugang via SMS. Die Idee: Mithilfe von Sonnenenergie und Kenias Mobilfunknetz, schafft ein lokales Unternehmen Zugang zu kostengünstigem Solarstrom für die ländliche Bevölkerung. Weiterlesen

DFID - UK Department for International Development

Daumen hoch: Jaroka Tele-Healthcare hilft den Kranken Pakistans per Handy - unser Lieblingsprojekt im Juni

Gute Ideen, die die Welt verändern, gibt es viele und wer RESET regelmäßig liest, wird einige davon kennen. Jeden Monat wählen wir eine Idee aus, die durch ihren Impact und Neuheit hervorsticht. Unser Lieblingsprojekt im Juni: Jaroka Tele-Healthcare. Die Gesundheitsversorgung per Handy hilft Pakistans kranker Landbevölkerung. Weiterlesen

  International Fund for Animal Welfare Animal Rescue Blog

Elfenbein und Co. : das Startup Pembient will der Wilderei mit 3D-Druck ein Ende machen

In Asien nennt man es auch „das weiße Gold“: Elfenbein. Stoßzähne von Elefanten und Rhinozeros-Hörner bringen laut Schätzungen auf dem Schwarzmarkt weit mehr als Gold und Kokain. Doch der wahre Preis liegt viel höher. Bald werden viele der gejagten Arten ausgestorben sein. Der Silberstreif am Horizont: Auch Hörner lassen sich mittlerweile per 3D-Drucker herstellen. Pembient, ein Startup aus Seattle, versucht sich daran. Weiterlesen

U.S. Department of Agriculture

Daumen hoch: Hightech-Mülleimer retten Lebensmittel - unser Lieblingsprojekt im Mai

Gute Ideen, die die Welt verändern, gibt es viele und wer RESET regelmäßig liest, wird einige davon kennen. Jeden Monat wählen wir eine Idee aus, die durch ihren Impact und Neuheit hervorsticht. Unser Lieblingsprojekt im Mai: Hightech-Mülleimer aus Südkorea. Die Idee: Die speziellen Mülleimer messen das Volumen weggeschmissener Lebensmittel. Für übermäßig viel Abfall werden die Verursacher dann zur Gemeindekasse gebeten. Weiterlesen

TATENDRANG: D-Rev - Design Thinking für die Gesundheit

D-Rev, eine NGO, die lebenswichtige Medizintechnik für jene Menschen entwickelt, die von weniger als vier Dollar pro Tag leben müssen, haben wir euch schon vorgestellt. Die Hightech-Tüftler verbinden Design Thinking-Prinzipien mit kluger Planung und Entwicklung. Jetzt haben wir mit CEO Krista Donaldson gesprochen, um mehr über die innovativen Ansätze zu erfahren. Weiterlesen

TATENDRANG: Mit Hilfe der Sonne überall keimfrei operieren

Weder Strom noch sauberes Wasser, das ist Realität in vielen Krankenstationen in Entwicklungsländern. Operationsbesteck bekommt man so natürlich niemals keimfrei. Die Folgen sind fatal. Drei junge Männer aus Kassel haben einen Rucksack entwickelt, der die Lösung sein könnte – und suchen für ihre Crowdfunding-Kampagne weitere Unterstützer. Wir sprachen mit Martin Reh, einem der Gründer. Weiterlesen

TATENDRANG: LOCK8 – Der einfache Weg zum Leihfahrrad

Um sich auf ein Leihrad schwingen zu können muss man sich in jeder Stadt neu anmelden und mit dem jeweiligen System vertraut machen. Es geht aber auch anders. LOCK8 hat eine Vision - nämlich jedem Menschen zu ermöglichen, ganz einfach über eine einzige App überall auf der Welt ein Rad ausleihen zu können. Wir sprachen mit Philipp Mallmann, verantwortlich für Business Development bei LOCK8, über das Potential der digitalen Schlösser. Weiterlesen