Schüleruniversität Nachhaltigkeit + Klimaschutz (Berlin, 26.-30.3.)

1097044_gobal_warming
©
Bild: svilen001

Unter dem Motto "Lernen für eine zukunftsfähige Welt" sind interessierte Schülerinnen und Schüler eingeladen, an der Schüleruniversität Nachhaltigkeit + Klimaschutz teilzunehmen. Eine Woche lang stehen Hörsäle, Seminarräume, Labore, Wetterstation und andere Räumlichkeiten der Freien Universität Berlin für diesen Zweck zur Verfügung.

Autor Frank Wichert, 13.02.12

Unter dem Motto „Lernen für eine zukunftsfähige Welt“ sind interessierte Schülerinnen und Schüler eingeladen, an der Schüleruniversität Nachhaltigkeit + Klimaschutz teilzunehmen. Eine Woche lang stehen Hörsäle, Seminarräume, Labore, Wetterstation und andere Räumlichkeiten der Freien Universität Berlin für diesen Zweck zur Verfügung.

Von 26. bis 30. März ist bei der Schüleruniversität für Schüler und Lehrende praktisch erlebbar, was hinter Nachhaltigkeit und Klimaschutz steckt. Dafür sorgen u.a. naturwissenschaftliche Experimente rund um die erneuerbaren Energien, Kunst- und Theaterworkshops, Plan- und Rollenspiele, Solar–Basteln und Exkursionen zu einem Bauernhof und zur Wetterstation der Freien Universität.

Die Programme werden für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen im Klassenverband und deren Lehrkräfte angeboten. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Zur Vorbetreitung besteht für Lehrkräfte die Möglichkeit, die Lehrerfortbildung am 27.2.2012 zu nutzen.

Programm und weitere Detailinformationen zur Schüleruni

MARKIERT MIT
klimawandel
©
Der Klimawandel – eine Annäherung

Schon immer hat sich das Klima auf der Erde gewandelt - und wird das auch in Zukunft tun. Es gab Zeiten auf der Erde völlig ohne Vereisung und Zeiten, in denen große Teile Europas von Gletschern aus dem Norden bedeckt waren. Aber was hat es mit dem Klimawandel auf sich? Und trägt der Mensch dazu wirklich etwas bei?