RESET sucht Verstärkung für die Online Redaktion!

Du bist erfahren im Schreiben, kennst dich aus in den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung und wohnst in Berlin? Dann bewirb dich bei uns!

Autor Sarah-Indra Jungblut, 26.12.21

Auf RESET.org berichten wir lösungsorientiert und unabhängig über Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen, wie die Digitalisierung den Umwelt- und Klimaschutz vorantreiben kann und wie eine nachhaltige Digitalisierung aussieht.

Spannende Themen? Dann bewirb dich bei uns!

Wir suchen für die Online-Redaktion von RESET.org ab sofort eine Redakteurin oder einen Redakteur, der/die uns auf selbstständiger Basis unterstützt.

Was uns wichtig ist:

  • Du bist sicher im journalistischen Schreiben und im Umgang mit digitalen Medien.
  • Dich interessieren die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung und du kennst dich im dem Bereich idealerweise schon aus.
  • Du wohnst in Berlin.

Deine Aufgaben:

  • Du recherchierst Themen und verfassst Artikeln.
  • Du pflegst unsere Social-Media-Kanäle und entwickelst kleinere Kampagnen.
  • Du pflegst unser Netzwerk.

Unsere Redaktion ist in Berlin, Homeoffice ist teilweise möglich. Der Zeitaufwand sind 14 Stunden in der Woche.

Wir freuen uns auf deine kurze, aussagekräftige Bewerbung sowie Schreibproben bis zum 15. Januar 2022!

Ansprechpartnerin für Rückfragen und Bewerbung: indra.jungblut@reset.org

Lösungen statt Weltuntergang – Jetzt RESET unterstützen!

Sieben Jahre bleiben uns, um die Klimakatastrophe einzudämmen. Sieben wertvolle Jahre, um schlaue Lösungen nach vorne zu bringen. Genau das machen wir mit RESET - und du kannst uns unterstützen!

Torge Peters/ Studio Nørden
Neue Podcast-Folge: Wie Bürger*innen mit digitalen Technologien Zukunft gestalten

In unserer neusten Podcast-Folge unterhalten wir uns mit Geraldine de Bastion, Expertin für Civic Tech, über die Chancen von Civic-Tech-Lösungen zur Bewältigung der Klimakrise.

Torge Peters/ Studio Nørden
RESET-Dossier: Civic Tech – Wege aus der Klimakrise mit digitalem bürgerschaftlichen Engagement

Mithilfe von digitalen Tools decken Bürger*innen Umweltprobleme auf, erheben wichtige Daten und unterstützen Schutzmaßnahmen. In diesem Dossier gehen wir der Frage nach: Wie können Civic-Tech-Lösungen den Klimaschutz vorantreiben?

Neuer RESET-Podcast: Können wir Künstlicher Intelligenz vertrauen?

Künstliche Intelligenz wird längst in vielen Lebensbereichen eingesetzt. Doch können wir den Entscheidungen von KI-Systemen vertrauen? Was tun gegen Diskriminierung durch Algorithmen? Die neue Folge von RESET Radio sucht Antworten und Lösungen

bildschirmfoto_2021-05-21_um_12
©
RESET Talk @re:publica jetzt online: Sternstunden und Schattenseiten von Satelliten im Umwelt- und Klimaschutz

Am 21. Mai waren wir live im Off Stage-Programm der re:publica, jetzt steht unsere Session als Video zur Verfügung. Darin stellen unsere Gäste spannende Satellitenmissionen im Umwelt- und Klimaschutz vor und diskutieren Lösungen für eine nachhaltige Raumfahrt.

summary
© Torge Peters/ Studio Nørden
Policy Brief: Den Einsatz von Satelliten im Umwelt- und Klimaschutz nachhaltig gestalten

Satelliten sind im Einsatz gegen Abholzung, Überfischung und Plastikmüll. Doch große Entwicklungssprünge in der Raumfahrt haben auch zu einem Satellitenboom geführt - und der Ansturm aufs All hat seine Schattenseiten. Der Policy Brief gibt Empfehlungen für eine nachhaltige Raumfahrt.

51002548221_f43cd8a612_h
© re:publica Berlin
RESET Live Talk @re:publica: Satelliten im Umwelt- und Klimaschutz – Sternstunden und Schattenseiten/ 21. Mai, 11 Uhr, online

Satelliten sind im Einsatz gegen Abholzung, Überfischung und Plastikmüll. Doch der Ansturm aufs All hat seine Schattenseiten. Wir bringen spannende Projekte und die Menschen dahinter auf die digitale Bühne und diskutieren Lösungen für eine nachhaltige Raumfahrt.

210421_reset_podcast_logo_1920x1080
© Torge Peters/ Studio Nørden
Jetzt gibt’s was auf die Ohren: RESET Radio – Der neue Podcast zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Bei RESET Radio, unserem neuen Podcast, dreht sich alles um Nachhaltigkeit und Digitalisierung. In der ersten Folge sprechen wir über Künstliche Intelligenz: Klimaretter oder Brandbescheuniger der Klimakrise?