RESET empfiehlt: 5 handverlesene Spendenprojekte mit Wirkung 2023

Weihnachtszeit ist Spendenzeit! Aber an wen soll deine Spende gehen bei all den Krisen weltweit?

Autor*in Sarah-Indra Jungblut, 07.12.23

Übersetzung Lana O'Sullivan:

Du willst spenden und bist noch auf der Suche nach einem wirkungsvollen Spendenprojekt? Wir haben einen pragmatischen Vorschlag: Ohne ein sicheres Zuhause ist alles nichts, oder? Daher sollten wir alles dafür tun, dass unser Planet langfristig für Menschen bewohnbar bleibt. Womit die erste Entscheidung getroffen wäre: Irgendwas mit Klimaschutz. Einverstanden? Eingeloggt!

Allerdings: Auch das Feld ist unüberschaubar groß.

Wie wäre es, wenn du dir von uns ein Projekt empfehlen lässt? Wir haben uns in diesem Jahr auf RESET.org intensiv mit Lösungen in den CO2-intensiven Sektoren Verkehr und Gebäude beschäftigt – hier kommen unsere Empfehlungen für passende Spendenprojekte!

Für die Mobilitätswende spenden

World Bicycle Relief

1. World Bicycle Relief macht Menschen mit Fahrrädern mobil

Fast eine Milliarde Menschen leben weit entfernt von ausgebauten Straßen und haben keinen Zugang zu erschwinglichen Fortbewegungsmitteln. Sie verbringen jeden Tag Stunden damit, zu Fuß das Nötigste zu erledigen. World Bicycle Relief macht Schulkinder, Pflegekräfte und andere engagierte Bewohner*innen in benachteiligten Regionen mit speziell entwickelten, robusten und vor Ort montierten Fahrrädern mobil.

Jetzt spenden!

2. Mit Trufi Mobilität weltweit verändern

Mit den Öffis von A nach B ist eine extrem nachhaltige Fortbewegung. Aber ohne zuverlässige Informationen über Haltestellen, Routen und Fahrpläne wird es schnell kompliziert. Die NGO Trufi entwickelt Open-Source-Anwendungen und offenen Datenlösungen für den ÖPNV weltweit – von Mexiko über Marokko und Ghana bis nach Bolivien.

Jetzt spenden!

Rückenwind

3. Rückenwind: Fahrräder für Geflüchtete

In der Fahrradwerkstatt von Rückenwind reparieren Ehrenamtliche aus Berlin und dem Rest der Welt gemeinsam gespendete Fahrräder. Die straßenfertigen Räder gehen an Gefüchtete – und machen sie nicht nur mobil, sondern vereinfachen ihr Ankommen und bringen sie mit Berliner*innen zusammen.

Jetzt spenden!

Für die Gebäudewende spenden

Supertecture

4. Supertecture: Architektur ist eine Super-Power

Supertecture ist eine gemeinnützige „Think-Tank-Task-Force“ aus jungen, ehrenamtlichen Architekt*innen und Innen*architektinnen, die mit experimentellen und nachhaltigen Bauprojekten in Afrika und Nepal etwas verändern wollen. Und mit Supertecture 2 steht die Förderung angehender Architekt*innen in Deutschland im Vordergrund. Mit hoher Eigenverantwortung setzten sich hier die Planer*innen von morgen mit Themen des kreislaufwirtschaftlichen Bauens auseinander.

Jetzt spenden!

Architects for Future

5. Architects for Future: Für einen nachhaltigen Wandel in der Baubranche

Die Bauwirtschaft ist weltweit für über 40 Prozent der Emissionen, die größten Güterbewegungen, den größten Ressourcenverbrauch und einen enormen Flächenverbrauch verantwortlich. Der Verein Architects for Future engagiert sich in 51 Ortsgruppen in Deutschland, Niederlande, Schweiz, Dänemark und Österreich mit Kampagnen und Analysen für einen nachhaltigen Wandel in der Baubranche.

Jetzt spenden!

Für eine grüne und faire Zukunft spenden

Torge Peters

Auf RESET.org stellen wir über einer Million Nutzenden im Jahr Lösungen und Hintergrundwissen zu dem Themenpaar Nachhaltigkeit und Digitalisierung kostenfrei zur Verfügung. Dabei bleiben wir nicht bei der Problemanalyse stehen, sondern richten den Blick in die Zukunft: Wie geht es weiter? Welche schlauen Lösungen gibt es bereits? Und wie sieht eine nachhaltige Digitalisierung aus?

Um auch in Zukunft eine starke Stimme für den Klimaschutz zu bleiben, sind wir auf Spenden angewiesen.

Jetzt für RESET spenden!

Joseph Maina
Joseph Maina
Interview mit Joseph Maina, RESETs Stimme aus Kenia

Joseph Maina ist freiberuflicher Journalist und lebt in der kenianischen Stadt Naivasha – und er schreibt für RESET über Nachhaltigkeit und Digitalisierung in Kenia.

Torge Peters
Agrarwende: Welche Rolle spielt die Digitalisierung bei der nachhaltigen Landwirtschaft von morgen?

Klimawandel und Artenverlust stellen die Landwirtschaft vor große Herausforderungen. Hier geben wir einen Überblick - und fragen nach der Bedeutung der Digitalisierung auf Feldern und Höfen.

Das Berkeley-Protokoll setzt internationale Standards für digitale Open-Source-Untersuchungen

Untersuchungen auf Basis von Social-Media-Beiträgen und anderen frei zugänglichen Daten können eine wichtige Rolle bei der Aufdeckung von Menschenrechtsverletzungen oder Umweltskandalen spielen. Das Berkeley-Protokoll will deren Zuverlässigkeit erhöhen.

Wie viel Geld fließt tatsächlich in Klimamaßnahmen? Ein neues Modell gibt Antworten

ETH-Forschende haben ein neues Modell vorgestellt, das mithilfe von maschinellem Lernen Ungenauigkeiten in der globalen Klimafinanzierung aufdeckt.

Umweltproblem Mobiltelefon

Die Verlockung ist groß, sich regelmäßig das neueste Mobiltelefon zu besorgen, weil es noch ein paar mehr Funktionen hat oder einfach die Optik gefällt. Welche Probleme bringt das mit sich?

NFTs: Der Hype, die Klimakosten und eine grünere Zukunft

So schnell, wie NFTs die Kunstszene gestürmt haben, so schnell wurde auch die Kritik an ihrem ökologischen Fußabdruck laut. Aber geht Blockchain-Technologie und digitale Kunst auch in nachhaltig?

A2EI_solar_technician
A2EI
Solarenergie in Afrika: „Wenn wir das eigentliche Problem nicht kennen, wird die Lösung wahrscheinlich eine falsche sein.“

Das gemeinnützige Access to Energy Institut (A2EI) will so viele Menschen wie möglich in Afrika mit Solarstrom versorgen – und setzt dazu auf eine umfassende, datengetriebene Problemanalyse und optimierte Lösungen.

fairphone iFixit
Quelle: Fairphone
iFixit-Analyse lobt nachhaltiges Smartphone: Dieses Problem sehen wir trotzdem

Die IT-Expert*innen von iFixit geben dem Fairphone 5 in puncto Reparierbarkeit die höchste Punktzahl. Im Sinne einer besseren Nachhaltigkeit bleibt ein Problem jedoch bestehen, findet RESET.