Reis spenden beim Online-Quiz

250x250
©
Bild: WFP/FreeRice

Was für die Mittagspause: Beim Online-Spiel FreeRice kann man nicht nur sein Wissen testen, sondern gleichzeitig Nahrung spenden. Bei jeder richtigen Antwort füllt sich die Schale nach und nach mit Reis.

Autor Frank Wichert, 20.02.12

Was für die Mittagspause: Beim Online-Spiel FreeRice kann man nicht nur sein Wissen testen, sondern gleichzeitig Nahrung spenden. Bei jeder richtigen Antwort füllt sich die Schale nach und nach mit Reis.

Quizfragen zu beantworten ist ein netter Zeitvertreib. Und wenn damit ganz nebenbei noch ein kleiner Beitrag für Hilfsbedürftige in Entwicklungsländern geleistet wird, dann ist es umso besser. Die Nonprofit-Webseite FreeRice, die das möglich macht, wird vom United Nations World Food Programme betrieben und finanziert die Spenden dank einiger Sponsoren.

FreeRice verfolgt zwei Ziele:

  • Die Ermöglichung kostenloser Bildung für alle.
  • Beendigung des weltweiten Hungers durch Reisspenden für hungrige Menschen.

Quizfragen gibt es unter anderem zu englischen Vokabeln (auch mal wieder eine gute Auffrischung), Geografie und Literatur. Wer sich registriert, kann sich zudem einen Platz in der Highscore-Liste erkämpfen.

Seit Juni 2011 geht übrigens der gesammelte Reis nach Kambodscha.

Zum Online-Spiel FreeRice

MARKIERT MIT