Organisationen

Hier findest du Organisationen und Social Business aus den Bereichen Umwelt, Klimaschutz, Humanität und Entwicklung. Du engagierst dich in einer Organisation oder kennst ein spannendes Projekt? Hier kannst du es weiterempfehlen.

GUTMobil - mobil telefonieren für einen guten Zweck!

WAS MACHT GUTMOBIL GUT? Wir stecken kein Geld in Werbung. Wir ermöglichen Ihnen lieber zu spenden monatlich mit jeder Handy-Rechnung an ein Hilfsprojekt Ihrer Wahl. Sie telefonieren zu den günstigsten Tarifen. Und Sie genießen alle Funktionen und volle Qualität des D2-Netzes. Weiterlesen

KAITO - Partner für Afrika

KAÏTO entwickelt, baut und betreut Energielösungen für das ländliche Afrika, die die lokale Wirtschaft anschieben: Nachhaltig und gemeinsam mit den afrikanischen Partnern und Kunden. Ausserdem unterstützt KAÏTO Unternehmen, die in Afrika Projekte realisieren wollen oder die in Energie–Lösungen und darauf basierende Geschäftsmodelle investieren möchten. Weiterlesen

URBANE LANDWIRTSCHAFT - Prinzessinnengarten in Berlin

Seit Sommer 2009 betreiben wir von Nomadisch Grün den Prinzessinnengarten in Berlin Kreuzberg. Es handelt sich um eine soziale, ökologische und partizipative Landwirtschaft in der Stadt. Am Moritzplatz bauen wir auf einer vom Liegenschaftsfond gepachteten 6000 qm großen Fläche Gemüse in Bioqualität an. Weiterlesen

Lateinamerika-Zentrum e.V.

Das Lateinamerika-Zentrum (LAZ) wurde 1961 von Prof. Dr. Hermann Görgen gegründet, der während des Zweiten Weltkrieges mit einer Gruppe von Regimegegnern und Menschen jüdischen Glaubens nach Brasilien flüchtete. Nach seiner Rückkehr gründete er das Lateinamerika-Zentrum, um den Not leidenden Menschen in Lateinamerika zu helfen. Weiterlesen

Das Waldpiraten-Camp

Das Waldpiraten-Camp ist eine Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung und wird von den Elterngruppen zugunsten krebskranker Kinder mitfinanziert und mitgetragen. Im August 2003 öffnete es seine Pforten. Weiterlesen

Peace Counts School

Peace Counts School ist ein Projekt des Instituts für Friedenspädagogik Tübingen e.V., der Agentur Zeitenspiegel und der Peace Counts Foundation mit dem Ziel Materialien und pädagogische Arrangements für Schule und Bildungsarbeit zu entwickeln, zu erproben und für die Arbeit vor Ort zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen

Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer e.V.

Die Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer e.V. ist ein privater Verein, der 1962 gegründet wurde. Unser Ziel ist es, durch unser vielfältiges Wirken Verständnis und Faszination für das "Ökosystem Wattenmeer" und die Nordsee zu wecken, und somit Schutz und Schutzbereitschaft für diese Lebensräume zu erhöhen. Netzwerk Weiterlesen

Afrika Rise - Künstler für Bildung in Afrika

Der Kontinent Afrika wird in Europa sehr problembehaftet kommuniziert. Hunger, HIV, Armut und bewaffnete Konflikte sind das Bild von Afrika hier in Europa und auf der ganzen Welt. Der Afrika Rise e.V. geht sehr bewusst mit diesem Bild um und versucht, diesem Bild durch sein Handeln entgegenzuwirken. Weiterlesen

Kinderprostitution in Kenia

Kinderprostitution in Kenia   Kindersextourismus 20.000 Kinder und Jugendliche in dem Küstengebiet um Mombasa, werden als Prostituierte ausgebeutet. Fast ein Drittel aller Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren haben bereits Sex gegen Geld oder Geschenke gehabt. (Dabei kommt es jährlich zu 10.000 bis 20.000 HIV-Neuinfektionen.)   Weiterlesen

Eine Schule für Boayala

Eine Schule für Boyala in Burkina Faso. In der Comune Logobou’ , im abgelegenen südwestlichsten Zipfel der Falaise Gobnangou, einem Hochplateau direkt an der Grenze zum Nachbarland Benin, leben etwa 17.000 Menschen. Dort gibt es Weiterlesen

Zentrum für Politische Schönheit (ZPS)

Das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) ist ein Thinktank des Aktionskünstlers und Menschenrechtlers Philipp Ruch, der Poesie, Politik und Aktionskunst miteinander verschweißt, um Europa zu retten. – Vor sich selbst. Grundanliegen ist eine humanitäre Kurskorrektur der Gegenwart im Lichte zukünftiger Geschichtsbücher. Weiterlesen

Children for nature

Bereits vor geraumer Zeit hatten wir ein Forum bereitgestellt in dem Kinder sich austauschen koennen. Das Forum diente ausserdem dazu Kontakte zwischen WPE Mitgliedern in verschiedenen Laendern herzustellen und grunssaetzlich dazu Freundschaften zu foerdern. Leider wurde das Forum duch Hacker uebelst in Mitleidenschaft gezogen so dass es nicht mehr funktionsfaehig war. Weiterlesen

Bushmeat Kampagne

Anti Bushmeat Kampagne: Unsere nächsten Verwandten sind vom Aussterben bedroht, werden rigoros gejagt, gemetzelt und verspeist. Neben der Regenwaldzerstörung stellt das Bushmeat Problem den Hauptgrund für das massive Artensterben. Insbesondere unsere nächsten Verwandten sind betroffen. In den letzten 3 Jahrzehnten wurden mehr als 90% der Populationen ausgerottet. Wir planen den Druck eines Posters in Offset DIN A2 Format. Mit der Verteilung der Poster wollen wir eine landesweite Kampagne starten um damit viele Menschen zu erreichen, um vielen Tieren das Leben zu retten und die Menschen zum Umdenken zu bewegen. Weiterlesen

Decentralize the web with Diaspora

Diaspora - the privacy aware, personally controlled, do-it-all distributed open source social network We are four talented young programmers from NYU’s Courant Institute trying to raise money so we can spend the summer building Diaspora; an open source personal web server that will put individuals in control of their data. Weiterlesen

Ärzte für die Dritte Welt e.V.

Ärzte für die Dritte Welt e.V. schickt Ärztinnen und Ärzte in neun Projekte auf den Philippinen, in Indien, Bangladesh, Kenia und Nicaragua. Die Projekte werden von jeweils zwei bis acht Ärzten an den Standorten unterstützt, zusätzlich sind auf der Insel Mindanao (Philippinen) und in Ocotoal (Nicaragua) je eine Zahnärztin bzw. ein Zahnarzt im Ärzte-Team. Weiterlesen

Bürgerstiftung Bad Essen

Die Bürgerstiftung Bad Essen unterstützt erfolgreich türkische Familien: Sie befähigt die Eltern, Verantwortung für die Bildung ihrer Kinder in Schule und Kindergarten zu übernehmen. Damit trägt sie gerade im ländlichen Raum zur Lösung von Problemen bei, die die Öffentlichkeit vorwiegend mit größeren Städten in Verbindung bringt. Weiterlesen