Plastic from the Sea

Italien, Green Ocean e.V.

Problem

Unsere Plastikabfälle vermüllen die Meere und Ozeane. Die treibenden Kunststoffe sind tödlich für viele im Wasser lebende Arten.

Lösung

Für italienische Fischer werden Anreize geschaffen, ihren Plastik-Beifang nicht wieder in das Mittelmeer zurück zu werfen, sondern in Containern an Land zu entsorgen.

Images

Map

News

Playmobil-Plastik-Sammler im Atlantik vor La Gomera

Auch große Leute haben einen Spieltrieb: Hier anschaulich im Atlantik vor La Gomera ausgelebt! Denn auch mit Playmobil lässt sich schön veranschaulichen, was Plastik im Meer übles anrichten kann. Die Figuren bitte nicht in der Strömung verlieren;-) Weiterlesen

„Schwere See“ – Ein Meeres-Müll-Kleid

Für eine Kunstausstellung in München („Aufstand der textilen Zeichen“) arbeitet Verena Köhler an einem Kleid, das einer Qualle gleich im Meer herumschwimmende Plastikpartikel in sich aufnimmt. Mit der Installation möchte sie auf die Vermüllung der Weltmeere aufmerksam machen. Weiterlesen

"Coastal Clean Up Day"

Während der allgemeinen Touristensaison werden in der Toskana die Strände regelmäßig gesäubert und man erhält nur einen sehr unzureichenden Eindruck der Verschmutzung. Aus diesem Grund wird GO wieder mit dem Partnerunternehmen GOMS, in der Toskana einen „Coastal Clean-Up Day“ organisieren. Weiterlesen

Green Ocean forscht 2

Um das Projekt EU-weit auszudehnen, werden nun die in den vergangen Monaten gewonnen Daten an nationale Umweltministerien und die zuständigen Stellen in der EU weiter gegeben. Das Ziel: Eine Richtlinie, die bewirkt, dass in allen Häfen der EU Container aufgestellt und Fischer zum Sammeln von Plastikmüll motiviert werden. Bis heute hat das Team von Grean Ocean e.V. mit Hilfe der Fischer ca. Weiterlesen

Plastic from the Sea

80 Prozent aller Organismen der Erde leben im Meer. Komplexe Kreisläufe im Meer bestimmen auch unser Leben an Land. Angesichts der stetig wachsenden Weltbevölkerung gewinnt das Meer kontinuierlich an Bedeutung als Nahrungsmittelquelle der Zukunft. Weiterlesen

Green Ocean forscht 1

Green Ocean erarbeitet mit den entsprechenden Fakten über den Zustand vor, während und nach den Sammelaktionen, sowie durch exakte Daten über die abgelieferte Menge und Beschaffenheit des Mülls, eine wissenschaftlich Grundlage, damit diese Art von Müllbeseitigung in den EU Richtlinien verankert und idealerweise europaweit eingeführt wird. Weiterlesen

Start des Projekts

Seit Beginn des Green-Ocean e.V. Modellprojektes im Frühsommer 2007 sind ca. 1400 t Plastikmüll von den Stränden der Toskana und aus dem Meer gesammelt und fachgerecht entsorgt worden. Weiterlesen

Projektbeschreibung

Durch Ankauf von Plastikmüll und Bereitstellung von Müllcontainern in den italienischen Häfen des Mittelmeers durch Green-Ocean e.V. wird für Fischer ein Anreiz geschaffen, ihren eigenen Plastikmüll wie alte Netze nicht ins Meer zu werfen und treibenden, für Meeressäugetiere oft tödlichen Kunststoff aus dem Wasser zu ziehen und fachgerecht zu entsorgen.