Green Me

Berlin, Nabu Berlin e.V.

Problem

Das Umdenken für Nachhaltigkeit braucht rationale Argumente, aber auch emotionale Erzählungen. Besonders Filme können ein starkes Mittel sein, um über Umwelt und Humanität aufzuklären.

Lösung

Green Me lobt jedes Jahr zum Berlinale Filmfestival einen Preis für Drehbuchautoren aus, die sich in ihren Filmstoffen mit Nachhaltigkeitsthemen auseinandersetzen.

Images

Map

News

Wasser Marsch zur Berlinale! 18.2.2010

Wasser: Für uns alltäglich. Wasser wird aber zunehmend zur Mangelware. Vor allem wenn es sauber oder trinkbar sein soll. Immer mehr Plastikmüll verschmutzt unsere Meere und in vielen Regionen ist Trinkwasser keine Selbstverständlichkeit mehr. Damit auf der Berlinale 2010 Wasser nicht nur in kleinen Plastikflaschen vorkommt, hat sich RESET mit den Filmaktivisten von GREEN ME zusammengetan und präsentiert am 18. Februar einen Thementag rund um das nasse Element im Filmhaus am Potsdamer Platz. Weiterlesen

Jessica Schwarz wird neues Jury-Mitglied!

Mit Jessica Schwarz, der Bambi-Gewinnerin des Jahres 2009, erhält die Jury ein weiteres bekanntes Mitglied. Seit 2001 ist die Schauspielerin Jessica Schwarz in vielen Kino- und Fernsehfilmproduktionen zu sehen und hat mehrere Preise, darunter 2003 den Adolf Grimme Preis und 2009 den Fernsehpreis Bambi als beste nationale Schauspielerin gewonnen. Weiterlesen

Green Me Lounge 2010

Die Green Me Lounge findet am 12./14./18./19.02.2010 im 4.Stock des Filmhauses im Sonycenter von 09.00 – 15.00 Uhr statt. Die Veranstaltung beginnt jeweils mit einer Frühstückslounge, zu der wir herzlich einladen. Das genaue Programm wird in Kürze bekannt gegeben. Weiterlesen

Green Me Story - Premiere!

Februar 2009: In Kooperation mit dem NABU Berlin e.V. wird Green Me während der 59. Berlinale 2009, zum ersten Mal die Green Me Story http://www.greenme.de/story/start_de.html Drehbuchförderung für socio-ökologische Filmstoffe ausloben. In der Green Me Lounge im Filmhaus im Sonycenter werden während der Berlinale 2009 Panels, Interviews und Filmbesprechungen zu grünen Themen abgehalten. Weiterlesen

2008, Green Me in L.A.!

2008: Green Me war 2008 mit einer Lounge bei der Berlinale vertreten und zu den Earthday Feierlichkeiten in Los Angeles. Über GREEN ME: Die Regisseure Nicolai Niemann und Donald Houwer haben GREEN ME im Sommer 2007 ins Leben gerufen, mit dem Ziel, Filmprojekte, die für die Themen Natur, Umweltschutz und Nachhaltigkeit sensibilisieren, exklusiv zu fördern.  Weiterlesen

Projektbeschreibung

Green Me ist eine umweltpolitische Filminitiative, die anlässlich der Berlinale ihre Mission, Mensch und Natur durch die Kraft des filmischen Erzählens einander näher zu bringen, Wirklichkeit werden lässt.  Außerdem vergibt Green Me anlässlich der Berlinale den Green Me Story Award für umweltpolitische Filmstoffe. Die GREEN ME Story Drehbuchförderung richtet sich an talentierte Drehbuchautoren, die mit ihren umwelt- und klimakritischen Geschichten die Welt berühren.

Mit der Präsentation im Rahmen der GREEN ME Lounge und der Vergabe der GREEN ME Story Drehbuchförderung macht GREEN ME auf das grüne Filmgenre und seine wichtigsten Personen, die Drehbuchautoren, aufmerksam.