Costa y Selva: Den Regenwald schützen

Ecuador, Costa Y Selva e.V.

Problem

In Ecuador sind über 80 Prozent des Regen­waldes abgeholzt worden. Die Regen­wälder der Welt sind wichtig für ein stabiles Klima. Außerdem leben hier viele Tier- und Pflanzen­arten, die für immer mit den Regen­wäldern ver­schwinden würden.

Lösung

Der Regenwald in Ecuador muss unter Schutz gestellt werden. Der Verein Costa y Selva e.V. will Regenwald zu einer bestehenden Schutz­zone dazu kaufen, auf­forsten und biologisch erforschen.

Images

Map

News

2006-2008

2006: Vereinsgründung "Costa Y Selva e.V."; 2007: Machbarkeitsanalyse und Standortwahl abgeschlossen; 2008: Erwerb und Sicherung geeigneter Flächen. Die Schutzgebietsfläche soll nach den finanziellen Möglichkeiten des Vereines stetig erweitert werden. Dies erfolgt durch weiteren Landkauf und erfordert ggf. eine Wiederaufforstung der Flächen. Weiterlesen

Projektbeschreibung

In Ecuador den Regenwald durch Landkäufe vor Abholzung schützen.