Wissensartikel in: Neues Wirtschaften

Max Pixel

Blockchain - Eine neue Technologie mit großem Potenzial für eine nachhaltige Entwicklung

Die Blockchain ist „eine der bedeutendsten Errungenschaften der Wissenschaft in den letzten 100 Jahren“, so der Schweizer Computerwissenschaftler Prof. Dr. Roger Wattenhofer. Für den Netscape-Gründer Marc Andreessen ist sie „[...] das dezentrale Vertrauensnetzwerk, das das Internet schon immer gebraucht und bislang entbehrt hat.” Wer schon einmal mit dem Begriff Blockchain in Berührung gekommen ist, kennt ihn aller Voraussicht nach im Zusammenhang mit der digitalen Währung Bitcoin. Doch was steckt hinter dieser Technologie und wie funktioniert sie? Weiterlesen

 GotCredit

Sharing is Caring – liegt die Zukunft im kollektiven Konsum?

Was haben Car-Sharing, Kleidertauschringe und Couchsurfing gemeinsam? Richtig, hier werden Dinge geteilt und gemeinschaftlich genutzt. Laut dem Time Magazin ist der geteilte Konsum eine der zehn großen Ideen, die die Welt verändern. Aber was genau steckt eigentlich hinter den Begriffen Sharing, geteilter Konsum oder auch Collaborative Consumption? Weiterlesen

energiedebatte.ch

Smart Grid - Die Hoffnung der Energiewende?

Bis zum Jahre 2020 soll ein Drittel des erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien stammen, die großen Kohle- und Atomkraftwerke sollen bis dahin abgedankt haben. Viel wird in den Medien und der Politik über die hohen Kosten der Energiewende gesprochen. Warum können wir nicht einfach die Energiequellen austauschen und was wird sich alles bei der Energiewende verändern müssen? Weiterlesen

 Nkululeko Masondo

Cradle to Cradle - Recycling rund gemacht

Fabriken, deren „Abwasser“ Trinkwasserqualität hat, Kleidung, die kompostierbar ist oder zu Nahrung für Pflanzen und Tiere wird? Geräte, die an den Händler zurückgegeben werden können, um zu einem neuen Fernseher, Telefon oder Stuhl zu werden? Cradle to Cradle will das möglich machen. Weiterlesen

The Tragedy of the Commons

Warum überfischen wir die Ozeane, roden die Wälder dieser Erde und stoßen so viel C02 in die Atmosphäre, dass sich die Lebensqualität auf der Erde derart verschlechtert? Fragen, die der Biologe und Ökologe Garrett James Hardin bereits Ende der 60´er Jahre in seinem Essay „The Tragedy of the Commons“ zu beantworten versuchte. Weiterlesen

 \<

Emissionsrechtehandel

Der Handel mit Emissionszertifikaten (CO2-Zertifikate) ist das zentrale umweltpolitische Instrument, mit dem die europäischen Staaten den Emissionsreduktionszielen aus dem Kyoto-Protokoll nachzukommen versuchen. Durch den Handel soll Klimaschutz marktwirtschaftlich organisiert werden und dort stattfinden, wo er am kostengünstigsten ist. Weiterlesen

 Thomas

"Teflon Companies"

Tatsächlich spricht man im Englischen von "Teflon Companies", die – wie das gleichnamige Kochgeschirr – davor gefeit scheinen, dass Kritik an ihnen haften bleibt: Unternehmen, deren langfristiges organisatorisches Engagement unter Kennworten wie "Public Affairs Management" oder "Stakeholder Management" zu einem guten Ruf bei Verbrauchern gelangten… Weiterlesen

Thomas Lambert

Was bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit heißt die Losung des 21. Jahrhunderts. Die Vokabel durchsetzt Werbetexte für Nahrungsmittel, Kosmetik oder Automobile, mehr oder weniger innovative Konzepte aus Markt und Wirtschaft und die Agenden der Politiker aus aller Welt. Aber worum geht es eigentlich dabei? Weiterlesen