News zu: Neues Wirtschaften

StartGreen Award 2016: Jetzt online bewerben!

Es ist wieder soweit: Die Bewerbungsphase für den StartGreen Award 2016 läuft. Start-Ups, innovative Gründer und andere Akteure der grünen Gründerszene können bis zum 14.8. ihre Projekte online einreichen und Wegbereiter für die grüne Wirtschaft werden. Bewerbungsschluss: 14. August 2016 Weiterlesen

Umweltschutz? Jetzt macht das Handwerk mit!

Bei "nachhaltiger Entwicklung" denken die meisten an die Politik und die Industrie. Dabei warten mit den neuen Ansprüchen große Anforderungen und Möglichkeiten an den Mittelstand und das Handwerk. Nun hat sich ein Verein gegründet - für Handwerksbetriebe, die es ernst meinen. Weiterlesen

Anti-Plastik-Event: Plastic Fantastic Kick Off am 2.12. in München

Es ist ein Teufelskreis: Plastik hat einerseits so viele gute Seiten und Vorteile, doch stellt die Überproduktion und fachungerechte Entsorgung ein riesiges Problem für unsere Umwelt dar. Das Plastic Elastic Event stellt erste Ansätze vor und bringt Menschen zusammen, die dem Plastikwahn ein Ende setzen wollen - am 2.12. im Impact Hub Munich. Kommt vorbei! Weiterlesen

© Green Alley Awards

Circular Economy: Die erstaunlichen Finalisten des Green Alley Awards

Das Team von Green Alley überzeugte bereits im letzten Jahr mit dem Gründerwettbewerb InnoWASTEon, bei dem Startups prämiert wurden die zeigten wie sich Müll als Ressource nutzen lässt. Dieses Jahr richtete Green Alley Europas ersten Gründerpreis der Circular Economy, den Green Alley Award aus. Hier präsentieren wir die Finalisten und den Sieger des Wettbewerbs. Weiterlesen

©

Schweizer Industrieanlage filtert CO2 aus der Luft

Eine Anlage im Kanton Zürich wird jährlich 900 Tonnen CO2 aus der Umgebungsluft filtern und anschließend an einen Betreiber großer Gewächshäuser weiterleiten. Es ist die erste Industrieanlage weltweit, die atmosphärisches CO2 weiterverkauft. Weiterlesen

© Coolar

Smart kühlen: der stromlose Kühlschrank

Der Kühlschrank erscheint zwar allgegenwärtig, ist aber nicht selbstverständlich. Etwa 1,4 Milliarden Menschen leben ohne Elektrizität - noch mehr Menschen haben nur seltenen oder teuren Zugang zu Strom. Jedoch müssen nicht nur Lebensmittel, sondern auch viele Medikamente gekühlt werden. Das Berliner Startup Coolar zeigt, wie das ökonomisch ohne Elektrizität geht. Weiterlesen

© Kühnapfel Fotografie

Bundespreis Ecodesign 2015: 34 Projekte nominiert

Umweltverträglichkeit und gutes Design stellen schon lange keinen Widerspruch mehr dar. Das zeigen dieses Jahr wieder 34 Projekte mit ihren Produkten, Services oder Konzepten, die für den Bundespreis Ecodesign 2015 nominiert wurden. Alle Projekte zeichnen sich durch eine überzeugende Gestaltung und Umweltvorteile aus und verändern Entwicklung, Produktion und Konsumverhalten nachhaltig, um die Umwelt zu entlasten. Weiterlesen