News zu: Neues Wirtschaften

© Green Alley Awards

Circular Economy: Die erstaunlichen Finalisten des Green Alley Awards

Das Team von Green Alley überzeugte bereits im letzten Jahr mit dem Gründerwettbewerb InnoWASTEon, bei dem Startups prämiert wurden die zeigten wie sich Müll als Ressource nutzen lässt. Dieses Jahr richtete Green Alley Europas ersten Gründerpreis der Circular Economy, den Green Alley Award aus. Hier präsentieren wir die Finalisten und den Sieger des Wettbewerbs. Weiterlesen

©

Schweizer Industrieanlage filtert CO2 aus der Luft

Eine Anlage im Kanton Zürich wird jährlich 900 Tonnen CO2 aus der Umgebungsluft filtern und anschließend an einen Betreiber großer Gewächshäuser weiterleiten. Es ist die erste Industrieanlage weltweit, die atmosphärisches CO2 weiterverkauft. Weiterlesen

© Coolar

Smart kühlen: der stromlose Kühlschrank

Der Kühlschrank erscheint zwar allgegenwärtig, ist aber nicht selbstverständlich. Etwa 1,4 Milliarden Menschen leben ohne Elektrizität - noch mehr Menschen haben nur seltenen oder teuren Zugang zu Strom. Jedoch müssen nicht nur Lebensmittel, sondern auch viele Medikamente gekühlt werden. Das Berliner Startup Coolar zeigt, wie das ökonomisch ohne Elektrizität geht. Weiterlesen

© Kühnapfel Fotografie

Bundespreis Ecodesign 2015: 34 Projekte nominiert

Umweltverträglichkeit und gutes Design stellen schon lange keinen Widerspruch mehr dar. Das zeigen dieses Jahr wieder 34 Projekte mit ihren Produkten, Services oder Konzepten, die für den Bundespreis Ecodesign 2015 nominiert wurden. Alle Projekte zeichnen sich durch eine überzeugende Gestaltung und Umweltvorteile aus und verändern Entwicklung, Produktion und Konsumverhalten nachhaltig, um die Umwelt zu entlasten. Weiterlesen

 Startup Boat

NEU in Berlin: „Migration Hub“ für Startups, die Flüchtlingen helfen

Paula Schwarz und ihre Kollegen dachten sich, Startups bräuchten einen Raum, in dem sie sich gemeinsam mit der Flüchtlingskrise und Integration auseinandersetzen und Lösungen finden können. Das Team vom Startup Boat haben jetzt in Berlin einen Popup Coworking-Space eröffnet, an denen sich Startups treffen und arbeiten können, um Flüchtlingen zu helfen. Weiterlesen

Stipendium - ANKOMMER. Perspektive Deutschland

Angehende Startups können sich noch bis zum 11.10.2015 für das Stipendium „ANKOMMER. Perspektive Deutschland“ bewerben! Im Fokus stehen Modelle, die es geflüchteten Menschen erleichtern sollen, in Deutschland gesellschaftlich und wirtschaftlich Fuß zu fassen. Weiterlesen

©

StartGreen Award: Bewerbungsphase hat begonnen!

Ab sofort kann sich jeder, der im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit gründen will, gegründet hat oder anderen beim Gründen hilft, für den StartGreen Award bewerben und damit Gesicht zeigen für die grüne Gründerszene. Die Preisverleihung findet am 19. November statt. Weiterlesen

© Betterplace.org

Bewirb Dich jetzt für den Online-Helden-Campus 2015!

"Das Internet ist für uns alle Neuland." – Ganz so schlimm, wie es bei Frau Merkel klang, ist es vielleicht nicht. Fest steht aber, dass bei Twitter, Instagram, Facebook und Co. der ein oder andere schon mal den Überblick verliert. Doch das Potenzial für Vereine und Initiativen ist riesig! Damit gerade soziale Organisationen dieses Potential nutzen können, werden sie mit dem Online-Helden-Programm jetzt fit für´s Netz gemacht. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 31. Juli! Weiterlesen

© Ashoka Deutschland (PEP)

Jetzt bewerben! IT4Change, die Wirkungsschmiede für Sozialunternehmer geht in eine neue Runde

Fresh im Kopf, low an Kontakten: Junge Menschen haben oft tolle Ideen für innovative Konzepte. Doch werden gerade sie mit ihren Projekten in ihrer Wirkung gehemmt, weil es ihnen an Zeit, Ressourcen und Zugängen fehlt. Mit IT4Change kommt jetzt ein Veranstaltungsformat, das direkt auf die Bedürfnisse junger Sozialunternehmen zugeschnitten ist. Noch bis zum 28. Juni könnt ihr euch bewerben! Weiterlesen

TATENDRANG: Interview mit dem OuiShare-Team zur OuiShare 2015. Diesjähriges Festival-Motto: Lost in Transition?

Zum 3ten Mal kommen Unternehmer und soziale Innovatoren, Non-Profit-Organisationen und Graswurzel-Aktivisten zum OuiSahre Fest in Paris zusammen. Das dreitätige Festival über die kollaborative Wirtschaft findet dieses Jahr vom 20.-22. Mai statt. Motto: Lost in Transition? Was das bedeutet, wollten wir genauer wissen und sprachen mit den OuiShare-Teammitgliedern David Weingartner und Francesca Pick. Weiterlesen

Social Business – Berlin macht anders Geschäfte

Money makes the world go round. Auch in Berlin. Aber die Hauptstadt hat sich einen guten Ruf erarbeitet, die Welt mit Geld zu ändern. Social Business. In neuen Netzwerken, auf Crowdfunding-Plattformen, in Co-Working Spaces und mit der Hilfe von 70 öffentlich geförderten Stiftungen und 40 Technologie-Inkubatoren treffen Menschen aufeinander, die ihr Geld nur mit Ideen verdienen wollen, die allen etwas bringen.  Weiterlesen