Natur + Arten

Unser Lebenswandel beeinflusst Umwelt und Artenreichtum. Wir überfischen die Meere und holzen unsere Wälder ab. Viele Tierarten sterben aus, weil wir ihren Lebensraum zerstören.

Wir können unseren Konsum ver­ändern und die Politik zu mehr Arten­schutz drängen. In Rückzugs­räumen für bedrohte Arten erhalten wir unseren Reich­tum an Tieren und Pflanzen.

Mehr erfahren

News Elefanten-Report Sri Lanka

Ich bin gross und mächtig. Meine Rasse existiert schon sehr lange auf diesem Planeten. Einst gab es sehr viele von uns. Wir sind intelligent. Unsere Sprache ist sehr komplex und für die Tiere auf zwei Beinen, die uns das Leben so schwer machen, nicht verständlich. Wir empfinden Freude und Trauer, Glück und Schmerz. Wir sind sehr gross und haben viel Hunger. Weiterlesen

News Darwins Alptraum

Am Dienstag, 22. April, von 21.00 - 22.50 Uhr läuft auf arte der vielfach preisgekrönte und oscarnominierte Dokumentarfilm “Darwin’s Nightmare” von Hubert Sauper. Es ist ein bedrückender Film, der nachdenklich macht — wie ein echter Alptraum. Weiterlesen

News Pakistan: Illegaler Anbau von Bt-Baumwolle

12. Oktober 2007: In Pakistan wird offenbar in großem Umfang gentechnisch veränderte Bt-Baumwolle angebaut. Wie aus einem Bericht der US-amerikanischen Botschaft hervorgeht, sollen Bt-Sorten bereits etwa 40 Prozent der pakistanischen Baumwollernte liefern. Bt-Baumwolle ist in Pakistan nicht zugelassen. Weiterlesen

Video Kleine Helden - Was bedeutet Bienensterben?

© NABU/Sebastian Hennigs

Wissen Citizen Science – Als Laie die Forschung unterstützen

Vögel zählen, Satellitenbilder auswerten, Luftwerte messen – viele Organisationen und Forschungseinrichtungen setzen auf Bürgerunterstützung bei der Forschungsarbeit. Neue digitale Tools machen die Mitwirkung an neuen Erkenntnissen für Laien-Forschende noch einfacher. Weiterlesen

Organisation Aktive Surfer: Skeleton Sea

Auch surfende Sunnyboys können Umweltbewusstsein beweisen: Die Surfergruppe Skeleton Sea formt Kunstwerke aus Müll, den sie am Strand oder im Meer finden. Dabei geht es darum, auf unsere vermüllten Meere und Strände aufmerksam zu machen und gesellschaftliche Missstände aufzugreifen, wie zum Beispiel das Problem der Boatpeople. Weiterlesen