Natur + Arten

Unser Lebenswandel beeinflusst Umwelt und Artenreichtum. Wir überfischen die Meere und holzen unsere Wälder ab. Viele Tierarten sterben aus, weil wir ihren Lebensraum zerstören.

Wir können unseren Konsum ver­ändern und die Politik zu mehr Arten­schutz drängen. In Rückzugs­räumen für bedrohte Arten erhalten wir unseren Reich­tum an Tieren und Pflanzen.

Mehr erfahren

News Wilderei von Elefanten in Afrika schlimmer denn je!

WILDLIFE ACTION GROUP INTERNATIONAL e.V. Die Wilderei der Elefanten in Afrika ist schlimmer als je zuvor! Selbst Baby Elefanten wurden im Thuma Forest Elefantenschutzgebiet in Malawi für wenige Gramm Elfenbein abgeschlachtet. Es werden dringend mehr Wildhüter und bessere Ausrüstung benötigt! Georg Kloeble, Vorstand Wildlife Action Group International e.V. Weiterlesen

News Pflanzaktion von WikiWoods

Leute, nutzt doch mal wieder Eure Blogs zur Vernetzung und setzt Links auch wenn´s mal über den eigenen Tellerrand geht! Weiterlesen

News Die Müll Minestrone

Der Begriff des Great Pacific Garbage Patch/Vortex treibt schon eine Weile durch die Medien. Hier ist ein Newsbeitrag (leicht reisserisch) der das Problem und seine unglaublichen Dimensionen aber ganz gut zusammenfasst. Weiterlesen

Video Kleine Helden - Was bedeutet Bienensterben?

© NABU/Sebastian Hennigs

Wissen Citizen Science – Als Laie die Forschung unterstützen

Vögel zählen, Satellitenbilder auswerten, Luftwerte messen – viele Organisationen und Forschungseinrichtungen setzen auf Bürgerunterstützung bei der Forschungsarbeit. Neue digitale Tools machen die Mitwirkung an neuen Erkenntnissen für Laien-Forschende noch einfacher. Weiterlesen

Organisation Aktive Surfer: Skeleton Sea

Auch surfende Sunnyboys können Umweltbewusstsein beweisen: Die Surfergruppe Skeleton Sea formt Kunstwerke aus Müll, den sie am Strand oder im Meer finden. Dabei geht es darum, auf unsere vermüllten Meere und Strände aufmerksam zu machen und gesellschaftliche Missstände aufzugreifen, wie zum Beispiel das Problem der Boatpeople. Weiterlesen