Morgen auf der Silent Climate Parade: Tanzen für mehr Klimaschutz!

1004776_10151860604394881_562426104_n
©

Noch nichts vor morgen? Dann komm doch zur Silent Climate Parade in Berlin! Eingeladen sind alle, für den Klimaschutz lautlos durch die Straßen zu tanzen.

Autor Sarah-Indra Jungblut, 23.08.13

„Wir demonstrieren, weil der Klimawandel, das größte Problem unserer Zeit, noch ungelöst ist. Wir tanzen, weil wir für eine nachhaltige Zukunft stehen, die Freude bereitet. Wir möchten Menschen inspirieren, nicht anschreien. Mit der Silent Climate Parade zeigen wir, dass es möglich ist, klimafreundlich Spaß zu haben und dabei ein klares politisches Statement zu setzen!“

WO?

Los geht´s mit der Kopfhörerausgabe auf dem Wittenbergplatz – und dann wird auf dem Ku’damm getanzt!

WANN?

Am 24. August 2013 ab 12:00 Uhr mit dem Beginn der Kopfhörerausgabe. Beginn der Demo um 14:00 Uhr und Abschlusskundgebung um 17:00 Uhr.

Hier geht’s zum Facebook-Event. Und auf betterplace.org kannst Du die Parade mit einer Spende unterstützen.

MARKIERT MIT
Klimaschutz-Einkaufshilfe

Das Öko-Institut unterstützt Konsumentinnen und Konsumenten bei der Kaufentscheidung für klimafreundliche Produkte. Das Informationsangebot auf der Internetseite www.oekotop100.de bietet neuerdings entsprechende Einkaufshilfen für Haushaltsprodukte. Zudem gewährt die Seite einen Blick hinter die Bewertungskriterien.

klimawandel
©
Der Klimawandel – eine Annäherung

Schon immer hat sich das Klima auf der Erde gewandelt - und wird das auch in Zukunft tun. Es gab Zeiten auf der Erde völlig ohne Vereisung und Zeiten, in denen große Teile Europas von Gletschern aus dem Norden bedeckt waren. Aber was hat es mit dem Klimawandel auf sich? Und trägt der Mensch dazu wirklich etwas bei?