Elektroschrott entsorgen per eSchrott-App

Nix für die Tonne- alte Handys verdienen etwas besseres!

Papier zu blau, den Grünen Punkt in die gelbe und die alten Bananenschalen in die braune Tonne. Doch wo kommen die alten Handys hin? Oder ausgediente Kühlschränke? Dafür gibt´s die eSchrott-App.

Autor Laura Holzäpfel, 23.09.14

Elektroschrott ist ein Problem. Das ist bekannt. Nur wo wir unsere alten Elektrolieblinge richtig entsorgen wissen wir oft nicht. Steht schließlich keine e-waste-Tonne im Hinterhof. Ganz einfach geht es hingegen mit der kostenlosen eSchrott-App. Sie zeigt an, zu welcher der über 15.000 Sammelstellen unser e-waste passt. Öffnungszeiten und GPS-Daten gibt´s gleich dazu. Der Film erklärt, warum das eine feine Sache ist:

Die App gibt es kostenlos zum Download für Apple und Android.

Wer sein altes Handy lieber zu ein paar Silberlingen machen möchte, der müsste wohl in die USA reisen. Dort gibt es bereits einen Automaten ganz nach dem Prinzip Elektroschrott rein, Bargeld raus!

W.Afate: ein 3D Drucker aus Elektroschrott

Noch bevor die Schutzfolie vom neuen Smartphone-Display abgeknibbelt ist, spuckt der Markt schon wieder neue Modelle aus. Handys und Laptops haben bei uns nur eine kurze Halbwertszeit. Das führt zu einem immer ernster werdenden Problem: Elektroschrott.

ecoatm-reset-1
©
TATENDRANG: Elektroschrott rein, Bargeld raus!

Wir plauderten mit EcoATM Gründer, Mark Bowles, über innovative Wege mit Elektroschrott umzugehen und darüber, wie der Hauptbestandteil des E-Mülls - Technologie - sinnvoll weiter verwendet werden kann!

Elektroschrott – Zu wertvoll für die Tonne!

Unser Konsum an Elektrogeräten lässt ganze Gebirge aus Elektroschrott entstehen und immer kürzere Gebrauchszeiten sorgen für einen rapiden Anstieg - jeden Tag, weltweit! Allzu oft landen unsere ausgedienten Elektrogeräte auf den weltweiten Müllkippen. Die Folgen für Mensch und Umwelt sind fatal. Mit der richtigen Entsorgung kannst du einen wichtigen Beitrag leisten.