News zu: Frieden

 Utenriksdept

Ban the nukes: Konferenz in Oslo legt Grundstein zum Atomwaffenverbot

Anfang diesen Monats fand in Oslo ohne große öffentliche Aufmerksamkeit eine internationale Konferenz statt über die humanitären Folgen eines Einsatzes von  Nuklearwaffen. Der norwegische Außenminister Espen Barth Eide lud Vertreter aus 127 Ländern ein sowie verschiedene UN-Organisationen, das Internationale Komittee des Roten Kreuzes, Vertreter der Zivilgesellschaft und andere wichtige Interessenvertreter, um die möglichen Auswirkungen von Nuklearwaffen-Detonationen zu betrachten - und zwar nicht durch die militärische oder politische, sondern durch die humanitäre Linse. Weiterlesen

©

Save the date! Tagung für Friedensbildung in Hessen am 24. / 25. Mai

Das Netzwerk Friedensbildung Hessen veranstaltet in Kooperation mit der Universität Giessen und der Stiftung Friedensbildung eine Tagung zur Friedensbildung. Ziel der Veranstaltung ist es, die Konzepte der Friedensbildung anhand aktueller Herausforderungen zu überprüfen, neue wissenschaftliche Diskurse anzuregen und PraktikerInnen aller Felder zusammenzuführen um einen fruchtbaren Austausch anzuregen. Die Tagung wendet sich an interessierte LehrerInnen der Fächer PoWi, Ethik, Religion im Staatlichen und freien Schulsystem, AktivistInnen der Netzwerke Friedensbildung und ProfessorInnen. Weiterlesen

Brote Armee hat Paris erobert

Dieser Tage ist eine  ungewöhnliche Armee in Paris eingetroffen: die Brote Armee. Initiiert hat sie der Künstler Hermann Josef Hack. Die kleinen Brotpanzer sind angetreten, um gegen die Verschwendung von Nahrungsmitteln zu kämpfen. Weiterlesen

Conflict Barometer: Weniger Kriege aber mehr Konflikte weltweit

Vor wenigen Tagen hat das Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung (HIIK) mit dem „Conflict Barometer 2012“ aktuelle Daten und Analysen zum globalen Konfliktgeschehen im Jahr 2012 veröffentlicht. Obwohl die Anzahl der Kriege 2012 leicht abgenommen hat, ist die Anzahl der begrenzten Kriege um sechs gestiegen. „Daher kann man nicht davon sprechen, dass die Welt friedlicher geworden ist“, so Vorstandsmitglied Simon Ellerbrock. Weiterlesen

 Töns Wiethüchter

Kinder haben nichts im Krieg zu suchen!

Viele Staaten sprechen sich offiziell gegen den Einsatz von Kindersoldaten in bewaffnetenKonflikten aus. Dennoch werden nach Schätzungen der Vereinten Nationen weltweit 250.000 Kinder zum Kämpfen gezwungen. Zum heutigen Tag gegen den Einsatz von Kindern in Kriegen haben staatliche wie nichtstaatliche Organisationen auf den Handlungsbedarf hingewiesen. Weiterlesen

Friedlich - Afghanistan in den 1960ern

"Im Jahre 1967 lies sich der damalige Dozent der Arizona State University, Dr. William Podlich, für zwei Jahre beurlauben und nutze diese Zeit um im Rahmen der UNESCO an der Hochschule in Kabul zu lehren. Seine Frau Margaret sowie seine beiden Töchter Peg und Jan, begleiteten ihn auf seine Auslandsabenteuer nach Afghanistan. Weiterlesen

 Michael Heilemann

Positive Impact Games, Frieden und Kunst

Momentan feilt EN-PAZ, das Jugendportal der Stiftung Friedensbildung, an der Idee eines so genannten "Positive Impact (Video) Games" für Friedensbildung. Gar nicht so leicht! Für einen umfassenden Einblick in die Gamesbranche tingele ich momentan von Event zu Event und entdecke Schätze innovativer Medienkunst und politischer Aktionsformen. Die möchte ich mit Euch teilen! Weiterlesen