Forschungsprojekt zum Klimawandel

logo_4c_2
©

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist zurzeit auf der Suche nach Personen, die sich an einer Studie zum Klimawandel beteiligen möchten. Sie wollen herausfinden, was die Bürger über den Klimawandel denken. Die Studie umfasst verschiedene kleinere Befragungen in einem zehntägigen Zeitraum der zweiten Junihälfte.

Autor Sarah-Indra Jungblut, 12.06.12

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist zurzeit auf der Suche nach Personen, die sich an einer Studie zum Klimawandel beteiligen möchten. Sie wollen herausfinden, was die Bürger über den Klimawandel denken. Die Studie umfasst verschiedene kleinere Befragungen in einem zehntägigen Zeitraum der zweiten Junihälfte.

Als kleines Dankeschön werden unter den Teilnehmern der Studie 10 neue Amazon Kindle Touch verlost.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du unter folgendem Link prüfen, ob Du als Teilnehmer der Studie in Frage kommst (kurzer Fragebogen):

http://ww3.unipark.de/uc/Abt_KMW_III/fe65/

Dort erhältst Du dann alle weiteren Informationen zur Studie. Die Auswertung der Daten erfolgt selbstverständlich anonym. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne per E-Mail an Herrn Pablo Porten-Cheé (pablo.porten-chee(at)phil.uni-duesseldorf.de) wenden.

Den Braunbären Italiens auf der Spur – vorausschauende Software spürt die gefährdeten Tiere auf

Gefährdete Tiere mit Funksendern auszustatten ist sehr aufwändig. Doch eine neue Software kann mit wenigen Daten ihre Routen vorhersagen.

Rainforest Alert bringt indigene Rechte und Technologie zum Schutz des Amazonas zusammen

Satelliten können aus dem Orbit die fortschreitende Entwaldung des Regenwalds überwachen. Doch wie können diese Daten genutzt werden, um die Abholzung am Boden tatsächlich einzudämmen?

Kann Videospiel-Hardware der Klimaforschung helfen?

Ein Hersteller von Grafikkarten will sein Knowhow nutzen, um die Erde in einer digitalen Simulation im Maßstab von einem Meter nachzubilden.

Cash for Trash: Per App Müll entsorgen und an einer Lotterie teilnehmen

Eine britische App hat eine spezielle Geldlotterie für alle eingerichtet, die Müll aufsammeln und entsorgen.

Mit deinem Weihnachtsgeld den Umweltschutz unterstützen – Unsere Top 10 Projektempfehlungen

Auch wenn Weihnachen schon wieder vorbei ist: Geschenkt werden darf trotzdem noch. Wie wäre es mit einer Spende an ein spannendes Projekt?

Was kann uns Umwelt-DNA über die biologische Vielfalt der Ozeane lehren?

Könnten die Körperflüssigkeiten von Meeresbewohnern Hinweise darauf enthalten, wie wir unsere Ozeane am besten schützen?

Wie KI eine nachhaltige Forstwirtschaft fördern und Abholzung eindämmen kann

Bäume sind wichtig für unser Klima. Gleichzeitig sind sie auch ein dringend benötigtes Baumaterial. Das Projekt EDE4.0 will mithilfe von KI eine nachhaltigere Forstwirtschaft schaffen.

© Chang Duong/ Unsplash License
Policy Brief: Empfehlungen, wie Civic Tech im Umwelt- und Klimaschutz gestärkt werden kann

Mit Civic Tech können Bürger*innen Städte mitgestalten und die Klimabewegung vorantreiben. Doch das digitale bürgerschaftliche Engagement braucht Unterstützung.