First-Stop: Portfolios bitte nicht auf Papier

first_stop_0
©

Online-Portfolios sind nicht die neueste Erfindung, aber eine Agentur aus San Francisco sah sich dennoch monatlich ca. 28kg Papiereinsendungen ausgesetzt. Diese landen dann jedoch im Müll – egal wie gut oder schlecht sie sind. Sie werden halt einfach nicht mehr benötigt.

Autor Julian Furtkamp, 28.02.11

Online-Portfolios sind nicht die neueste Erfindung, aber eine Agentur aus San Francisco sah sich dennoch monatlich ca. 28kg Papiereinsendungen ausgesetzt. Diese landen dann jedoch im Müll – egal wie gut oder schlecht sie sind. Sie werden halt einfach nicht mehr benötigt. Also habe die Kreativen beschlossen, Photographen und Illustratoren eine kostenlose Webplattform zu bieten und somit der Papierflut Einhalt zu gebieten. Da man auf der ganzen Webseite keinen Link zur Agentur findet, macht das Ganze auch nicht den Eindruck, als sei es eine einfache PR-Maßnahme, was ja auch nicht selten vorkommt. Und außerdem gibt’s für den Rest der Internetnutzer auch was zu sehen.

via Creative Review

MARKIERT MIT
Wälder – Unsere grüne Lunge

Unsere Wälder sind Lebensraum, Rohstofflieferant, Erholungsort und Klimaschützer in einem. Doch sie verschwinden weltweit weiterhin erschreckend schnell – dabei brauchen wir die Wälder als grüne Lunge unserer Erde und Speicher für CO2. Es ist eine internationale Herausforderung, den Wald zum Nutzen der gesamten Menschheit zu erhalten und eine nachhaltige Waldbewirtschaftung weltweit voranzubringen.