FEEL&RED engagiert sich mit RESET für eine bessere Welt

bild_1
©

FEEL&RED - Die Agentur für Eventmanagement und Live-Kommunikation steht für das emotionale Element, die Leidenschaft und die Authentizität, die aus einem Corporate Event ein unvergessliches Erlebnis machen.Die „Top 3 RESET-Fragen an Förderer" beantwortet Alexandra Gerdes-Röben, Geschäftsführerin der FEEL&RED GmbH.

Autor*in Uta Mühleis, 11.10.11

FEEL&RED – Die Agentur für Eventmanagement und Live-Kommunikation steht für das emotionale Element, die Leidenschaft und die Authentizität, die aus einem Corporate Event ein unvergessliches Erlebnis machen.

Die „Top 3 RESET-Fragen an Förderer“ beantwortet Alexandra Gerdes-Röben, Geschäftsführerin der FEEL&RED GmbH.

1. Warum haben Sie sich für eine Förderung von RESET entschieden?

Wir wollten nicht nur über Nachhaltigkeit reden, sondern einen aktiven Beitrag leisten. Dank seiner Transparenz und Effizienz ist RESET der ideale Partner für unser Engagement.

2. Welchen Nutzen erwarten Sie sich für FEEL&RED daraus?

Unser Ziel ist es, einen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten. Dieses erreichen wir mit weiteren Kunden, die an einer zukunftsfähigen Entwicklung interessiert sind und mit denen wir gemeinsam tolle Projekte mit dem Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit umsetzen werden.

3. Was erwarten Sie von RESET für die Zukunft?

Die weitere Entwickung der Spendenprojekte sowie eine kontinuierliche „Aufklärung“ zum Thema Nachhaltigkeit, sodass mehr Menschen RESET unterstützen.

Kezia Rice 2024
Benjamin Lucks
Interview mit Kezia Rice, RESETs neuester Redakteurin für Nachhaltigkeit

Kezia ist eine freiberufliche Redakteurin aus UK - und schreibt ab jetzt für RESET.

Joseph Maina
Joseph Maina
Interview mit Joseph Maina, RESETs Stimme aus Kenia

Joseph Maina ist freiberuflicher Journalist und lebt in der kenianischen Stadt Naivasha – und er schreibt für RESET über Nachhaltigkeit und Digitalisierung in Kenia.

Reset Team
Benjamin Lucks
RESET is Seeking a Native English Sustainability & Digitalisation Editor in Berlin

RESET is looking for a new native English speaking Sustainability & Digitalisation Editor for our Berlin team. Apply until March 15th 2024!

Torge Peters
Neue RESET-Podcastfolge: Mit digitalen Tools zum klimaneutralen Gebäudesektor

Gebäude sind über ihren gesamten Lebenszyklus CO2-Schwergewichte. Das muss sich dringend ändern. Digitale Tools und Technologien können helfen, den Gebäudesektor zu transformieren. Hört selbst in Folge #9 von RESET Radio!

RESET empfiehlt: 5 handverlesene Spendenprojekte mit Wirkung 2023

Weihnachtszeit ist Spendenzeit! Aber an wen soll deine Spende gehen bei all den Krisen weltweit?

Kann KI unseren Planeten retten? – Podcast mit RESET-Gründerin Uta Mühleis

Der KI-Campus ist eine Lernplattform für Künstliche Intelligenz. Die Vision: Eine KI-kompetente Gesellschaft. In ihrem Podcast "KI Kapiert" sprechen sie mit Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, wie KI ihren Beruf und unseren Alltag verändert.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2023 – RESET ist nominiert!

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis (DNP) prämiert Beiträge, die den Weg in eine nachhaltige Zukunft weisen. Wir freuen uns, mit RESET nominiert zu sein.

Torge Peters
Gebäudewende: Der CO2-intensive Sektor braucht eine schnelle Transformation

Das Bauen, Wärmen, Kühlen und Entsorgen unserer Gebäude hat einen Anteil von rund 40 Prozent an den CO2-Emissionen Deutschlands. Wie gelingt die Transformation und wie sehen nachhaltig-digitale Lösungen aus? Dem gehen wir in unserem neusten RESET-Greenbook nach.