Das Climate Change Coloring Book – Klimawandel zum Ausmalen

Brian Foo will uns dazu bringen, uns intensiver mit dem Klimawandel auseinanderzusetzen – mit einem Crowd-finanzierten Malbuch.

Autor Julian Furtkamp, 02.05.17

Brian Foo ist Künstler, Designer und Programmierer und arbeitet im Feld der Datenvisualisierung. Seine Arbeiten sind oft multimedial und umfassen Grafik, Video und Sound. Doch bei seinem jüngsten Projekt wird der Datenträger analog, denn Foo hat ein Ausmalbuch gestaltet bzw. generiert, denn den Grafiken liegt eine Programmierung zugrunde, bei der wissenschaftliche Daten verarbeitet wurden.

Das Buch hat 40 Seiten mit mehr als 20 Ausmalbildern, die von Beschreibungen der zugrunde liegenden Forschung und Quellen begleitet werden. Die auszumalenden Grafiken stellen Gründe und Auswirkungen des Klimawandels sowie Lösungsansätze zu dessen Abmilderung dar. Das Buch wird mit Tinte auf pflanzlicher Basis auf Recyclingpapier gedruckt.

Ein Ausmalbuch zum Thema Klimawandel zu gestalten – dahinter steckt die Überlegung, dass das Kolorieren zusätzliche Zeit beansprucht. Gute Infografiken im Bereich Klimawandel gibt es mitunter schon und einige stellen Zusammenhänge auch klar und schnell erfassbar dar. Aber durch das Ausmalen kommt es zu einer intensiveren Beschäftigung mit dem Thema und es bleibt hoffentlich noch etwas mehr von dem Erlernten hängen. Nicht alle Aufgaben folgen dem Schema „je röter desto schlimmer“ – so muss man z.B. zum Thema Abholzung zwanzig Fußballfelder innerhalb einer Minute ausmalen.

Die Daten kommen aus öffentlich zugänglichen Quellen, die nicht nur genannt werden – es wird auch kurz beschrieben wie mit ihnen verfahren wurde. Dazu gibt es auf der Webseite auch die quelloffene Scripts, mit denen die Grafiken aus dem Buch generiert wurden. Um sie zu nutzen, muss man lediglich Python installiert haben und es ist gut und einfach dokumentiert, wie man die Scripts dann aufruft und gewisse Parameter auch noch ändern kann.

Die Zielsumme des Kickstarter-Projekts ist zurzeit mit ca. 15.000 zugesagten Dollar dreifach erfüllt und die Crowdfunding-Kampagne läuft noch 20 Tage. Auf mich wirkt das Projekt schlüssig und gut gemacht. Außerdem verdeutlicht es, dass es für ein Anliegen oder einen guten Zweck nicht immer eine App sein muss, sondern der Aktvisten-Werkzeugkasten noch das ein oder andere Tool bereithält, an das man vielleicht noch nicht gedacht hat.

MARKIERT MIT
Klimawandel zum Anklicken

Der Klimawandel wirft viele Fragen auf. Was sind Kippelemente und Tipping Points? Welche Regionen sind besonders schwer betroffen? Wie viel Verantwortung tragen wir Menschen? RESET liefert eine Übersicht hilfreicher Quellen zu diesem komplexen Thema.

Der Klimawandel – eine Annäherung

Schon immer hat sich das Klima auf der Erde gewandelt - und wird das auch in Zukunft tun. Es gab Zeiten auf der Erde völlig ohne Vereisung und Zeiten, in denen große Teile Europas von Gletschern aus dem Norden bedeckt waren. Aber was hat es mit dem Klimawandel auf sich? Und trägt der Mensch dazu wirklich etwas bei?

UN-Klimakonferenzen: Worum geht’s?

Jedes Jahr treffen sich Regierungschefs, Organisationen und Aktivisten aus Umwelt, Wirtschaft und Technik, um bei den Klimagipfeln bzw. Klimakonferenzen über die Zukunft unserer Erde zu verhandeln. Aber was ist eine Klimakonferenz genau, wer ist beteiligt und welche Reichweite haben hier getroffene Entscheidungen?