News

Köpi 's Kampf gegen 's Kapital

Strassenkämpfe, brennende Autos, Berlins Anarcho-Szene rüstet auf: Köpi137, ein seit 1990 besetztes Haus in der Köpenicker Strasse in Mitte, soll geräumt werden. Für 835.000 Euro hat der stadtbekannte Immobilienzocker Siegfried Nehls, 43, unter Verwendung von in Pristina, Kosovo angemeldeten Scheinfirmen (z.B. "Plutonium 114"...!), das geschichtsträchtige Objekt ersteigert, in der Hoffnung, dass die Anarchisten vor den Albanern Angst haben würden. Weiterlesen

Mehr Rechte für Praktikanten!

Experten der SPD-Bundestagsfraktion werden sich im neuen Jahr die Arbeitsgesetze zur Brust nehmen, um die Rechte der Praktikanten in Unternehmen zu stärken. In den vergangenen Jahren hat sich eine starke Tendenz des Missbrauchs von un- oder schlecht bezahlten Praktikanten anstelle fest angestellter Arbeitnehmer bemerkbar gemacht. Weiterlesen