News

Oxfam geht die Sch***-Probleme an

Ein, wenn nicht mit das größte Problem der Nothilfe oder auch in der Entwicklungszusammenarbeit ist die Entsorgung der menschlichen Exkremente. Nur will kein Spender, dass sein Geld in den Bau von Latrinen investiert wird. Schulen, Ausbildung, Versorgung mit Stift und Papier, Kleidung, das schwebt den meisten vor. Weiterlesen

Schockbilder für Energiesünder

Eine Initiative in den USA haben für Energiesünder eindrucksvoll die Zerstörung der Wälder durch den Kohleabbau sichtbar gemacht: Auf der Website ilovemountains.org kann jeder Bewohner der USA seine Postleitzahl eingeben, um dann per Google Earth zu den Abbaugebieten zu fliegen, aus denen der örtliche Energieanbieter seine Kohle bezieht. In der Regel bekommt der Besucher zerstörte Waldflächen zu sehen, und kann sich ein Bild davon machen, was der hemmungslose Energiekonsum im teilweise Tausenden Kilometer entfernten Osten der USA angerichtet hat. Weiterlesen