Moderne Satellitentechnik erkennt die zunehmende Versauerung der Meere

© ESA/AOES MedialabDer ESA-Satellit SMOS liefert neue Einblicke in den chemischen Aufbau der Meere und Ozeane.

Tagged with

Dieser Artikel ist mir was wert:

Support RESET

Diesen Artikel teilen: