Tristan

Tristan Rayner

About me

Tristan is an Australian freelance editor and writer working from Berlin, the best kind of Hotel California. He’s also an Electrical Engineer who loves innovative green energy projects.

Artikel von Tristan

seatrec-ocean-energy
Seatrec

Seatrec macht grüne Energie aus den Tiefen der Meere nutzbar

Eine neue Lösung zur Gewinnung sauberer Energie könnte dazu beitragen, Technologien zur Ozeanbeobachtung zu optimieren - und sie widerstandsfähiger, leistungsfähiger und umweltfreundlicher zu machen.

Drohnen ermöglichen Lieferungen medizinischer Hilsgüter während Covid-19-Pandemie

Autonome High-Tech-Drohnen bieten schnelle medizinische Lieferdienste in Afrika, Europa und den USA: Sie transportieren Medikamente, Ausrüstung, Blutproben oder Testgeräte. Und die Coronavirus-Pandemie lässt die Drohnenprogramme an Fahrt aufnehmen.

BikeFair will Vertrauen in den Second-Hand-Markt für Fahrräder bringen

Wer ein gebrauchtes Fahrrad kauft, kann nicht immer erkennen, ob es gestohlen wurde. Das erschwert den Verkauf aus zweiter Hand. Die niederländische Plattform BikeFair will den Markt für gebrauchte Fahrräder sicherer machen.

Mit Plantyflix die CO2-Emissionen deines Videostreamings ausgleichen

Plantyflix ist ein Dienst, der die monatliche Beiträge seiner Abonnent*innen ins Pflanzen von Bäumen investiert – um so die CO2-Emissionen zu kompensieren, die durch deren Streaming von Netflix entstanden sind.

Lancey – ein smarter Heizkörper für die Energiewende?

Das französische Startup Lancey hat eine Wandheizung entwickelt, mit der man seinen Energieverbrauch besser kontrollieren und reduzieren kann. Energieversorgern könnte das Gerät helfen, Verbrauchsspitzen besser zu bewältigen.

Fairphone 3: Das brandneue ethisch korrekte (und bezahlbare!) Smartphone

Das Fairphone 3 (FP3) ist endlich da – und vereint verantwortungsvoll beschaffte Materialien, nachhaltige Produktion und ein schlankes Design. Sollte man es kaufen?

Wingsails: Flügelsegel für eine grünere Schifffahrt

Das spanische Unternehmen Bound4blue hat ein Segel entwickelt, dass die Emissionen von Frachtschiffen drastisch reduziert.

Fishyleaks: Whistleblowing gegen Überfischung

Über eine Plattform können Zeugen illegale oder unethische Aktivitäten in der Fischerei melden und so die Überfischung in EU-Gewässern bekämpfen.

Gegen Luftverschmutzung im Hafen: Strom aus dem Container

Auch wenn Schiffe im Hafen liegen, nutzen sie meist ihre Dieselaggregate zur Energieversorgung – und verpesten dabei die Luft. Doch es gibt Lösungen für eine emissionsärmere Landstromversorgung.