Aktivisten leben gefährlich – iProtest auf Al Jazeera

©

Eine neue Serie auf Al Jazeera berichtet über Aktivisten auf der ganzen Welt, die gegen den Widerstand von Autoritäten und mächtigen Konzernen für eine gute Sache kämpfen. Das ist wahrer Grass-Roots-Aktivismus.

Autor Frank Wichert, 23.09.11

Eine neue Serie auf Al Jazeera berichtet über Aktivisten auf der ganzen Welt, die gegen den Widerstand von Autoritäten und mächtigen Konzernen für eine gute Sache kämpfen. Das ist wahrer Grass-Roots-Aktivismus.

Im Filmbeitrag der ersten Episode „iProtest erfährt man etwas über die chinesische Aktivistin Debby Chan, die Beweise gegen Foxconn und Apple sammelt. Sie setzt sich vehement für bessere Arbeitsbedingungen in den beiden Unternehmen ein. Dabei wird auch deutlich, welche großen Risiken sie für sich selbst mitunter in Kauf nimmt.

MARKIERT MIT